Formel 1

Ecclestone: 2015 nach Mexiko

SID
Die Formel 1 wird im kommenden Jahr ihre Zelte in Mexiko aufschlagen
© getty

Der Formel 1 kehrt in der kommenden Saison nach 23 Jahren nach Mexiko zurück. Das bestätigte Formel-1-Boss Bernie Ecclestone dem Wirtschaftsmagazin Forbes. "Mit Mexiko ist alles klar", sagte der 83-Jährige. Offiziell vorgestellt werden soll das Rennen schon am Mittwoch, die Verträge mit einer Laufzeit von fünf Jahren sollen bereits unterschrieben sein.

Der Grand Prix von Mexiko hatte bereits für 2014 im vorläufigen Kalender gestanden, der Umbau der Strecke in der Hauptstadt Mexiko City war aber nicht rechtzeitig fertig geworden.

Auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez hatte zuletzt 1992 ein Formel-1-Rennen stattgefunden. Damals hatte Michael Schumacher im Benetton als Dritter den ersten Podestplatz seiner Karriere gefeiert.

Im Kalender für 2015 stehen damit 20 Rennen. Diese Maximal-Zahl war bislang nur 2012 erreicht worden.

Der aktuelle WM-Stand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung