Formel 1

Hamilton mit Rückenproblemen

SID
Dienstag, 22.07.2014 | 11:00 Uhr
Lewis Hamilton crashte beim Qualifying in Hockenheim
© getty

Lewis Hamilton wird vor dem Großen Preis von Ungarn von Rückenproblemen behindert. "Meine Knie sind in Ordnung, aber mein Rücken und mein Nacken bereiten Schwierigkeiten", sagte der englische Mercedes-Pilot der englischen Zeitung" The Telegraph".

Der 29-Jährige erklärte, dass er sich nach seinem Crash im Qualifying am Samstag in Hockenheim gemeinsam mit einem Physiotherapeuten auf das Rennwochenende vorbereiten werde.

"Mein Rücken tut mehr weh als normal. Aber ich werde daran arbeiten, und dann ist es wieder okay", sagte der Zweite der WM-Wertung.

Hamilton hatte beim Großen Preis von Deutschland am Sonntag den dritten Rang belegt. Sein Rückstand auf Teamkollege und WM-Spitzenreiter Nico Rosberg beträgt vor dem elften Saisonlauf der Königsklasse 14 Punkte.

Lewis Hamilton im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung