Unterstützung von Renault-Entwicklungschef

Ferrari für Lockerung des Testverbots

Von Nikolai Mende
Freitag, 05.04.2013 | 13:37 Uhr
Ferrari: Testverbot auf der hauseigenen Rennstrecke - die Italiener sind an den Simulator gebunden
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
MLB
Live
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
​Yorkshire Ebor Festival: Tag 3
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Ferrari-Teamchef Domenicali hat Kritik am Testverbot in der Formel 1 geübt. Die Italiener wollen sich für eine Balance zwischen Computersimulationen und regulären Testfahrten während der Saison einsetzen.

"Die Testsituation ist verrückt", erklärte Domenicali gegenüber "F1 Racing". Hintergrund der Kritik ist die Tatsache, dass Testfahrten auf den Ferrari-Strecken in Maranello und Mugello durch das Regelwerk untersagt wurden. Im Vorjahr waren zumindest noch vier Tage zum Testen in Mugello gestattet.

Während der Ära von Michael Schumacher besaß Ferrari durch den Besitz einer hauseigenen Teststrecke einen großen Vorteil gegenüber der Konkurrenz, da die anderen Teams nur durch hohe Kosten zu Testfahrten in Südeuropa gekommen wären.

Aus Vorteil wurde Nachteil

Das Testverbot änderte die Situation jedoch schlagartig, da Computersimulationen nun die Testfahrten ersetzen und die Scuderia zum Zeitpunkt des Beschlusses in diesem Bereich nicht mit Rennställen wie McLaren schritthalten konnte, das schon wesentlich mehr Erfahrungen am Computer gesammelt hatte.

Wer stoppt Vettel? Jetzt mit dem GP-Rechner die Saison durchspielen

Domenicali sieht darin eine Fehlentwicklung im Wettbewerb: "Ich verwende den Vergleich, den mein Chef Luca di Montezemolo gerne bringt: Es ist, wie wenn man ein Fußballmatch spielen würde, nachdem man sich die Simulation auf dem Computer angesehen hat. Vor ein paar Jahren haben wir es in die eine Richtung übertrieben, jetzt übertreiben wir es in die andere Richtung."

Man wolle nun versuchen, "die anderen Teams zu überzeugen", dass man "eine ausgeglichene Situation schaffen" müsse. "Ich bin zuversichtlich, dass wir eine Lösung finden werden", so der 47-Jährige.

Renault für mehr Testfahrten

Unterstützung bekommt Ferrari dabei von Rob White. Renaults Entwicklungschef hat hinsichtlich der Einführung der 1,6-Liter-V6-Turbos, die 2014 Pflicht in der Formel 1 sind, Bedenken.

"Es gibt einen bereits weit fortgeschrittenen Vorschlag, einen zusätzlichen Test abzuhalten - und wir sind absolut dafür", stellte White im Gespräch mit "Autosport" klar. Die neuen Turbomotoren dürfen aktuell nur auf dem Prüfstand getestet werden, was bei lediglich zwölf erlaubten Testtagen vor Beginn der kommenden Saison für alle Teams zu wenig sein dürfte.

"Der Zeitplan sieht derzeit so aus, dass die neuen Autos erstmals im neuen Jahr auf die Strecke gehen", begründete White seine Bedenken und kündigte eine "intensive Saisonvorbereitung 2014" an: "Selbst wenn wir annehmen, dass wir keine entscheidenden Arbeiten am Motor oder am Triebwerk vornehmen müssen, was jedoch wahrscheinlich der Fall sein wird, hätten die Teams alle Hände voll zu tun, die Planungshypothesen festzulegen und zu verifizieren, sowie Daten zu sammeln, um diese abzuändern."

Das aktuelle Formel-1-Klassement

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung