Donnerstag, 19.07.2012

Promoter kommt zu Verhandlungen nach Hockenheim

Ecclestone kämpft um Rennen in Deutschland

Der Nürburgring ist noch nicht verloren. Nur einen Tag nach dem Insolvenz-Schock in der Eifel machte Bernie Ecclestone die Debatte um die Zukunft des Formel-1-Standortes Deutschland zur Chefsache.

Bernie Ecclestone will den Deutschland Grand-Prix der Formel 1 sichern
© Getty
Bernie Ecclestone will den Deutschland Grand-Prix der Formel 1 sichern

Auch wenn Kandidaten aus Asien und Fernost mit Millionensummen offenbar Schlange stehen, möchte der Chefvermarkter nicht auf die traditionsreichen Rennen in Europa verzichten. Und Deutschland steht da besonders hoch im Kurs. "Wir wollen die Formel 1 auf jeden Fall in Deutschland behalten. Ich werde alles tun, damit Deutschland im Rennkalender bleibt", sagt Ecclestone im Interview mit der Nachrichtenagentur "dapd".

Wegen der schwierigen wirtschaftlichen Situation findet der Große Preis von Deutschland im jährlichen Wechsel in Hockenheim und auf dem Nürburgring statt. Es ist Ironie des Schicksals: Ausgerechnet in der Woche, in der Hockenheim Schauplatz der Formel 1 ist, kreist der Pleitegeier über dem einstigen Rivalen Nürburgring.

Doch Ecclestone macht den deutschen Fans Hoffnung, dass es auch in Zukunft jedes Jahr ein Formel-1-Rennen in Deutschland geben könnte. "Es ist die Frage, ob wir weiter ein Rennen in Hockenheim haben, eines am Nürburgring, oder ob künftig alle Rennen in Hockenheim stattfinden. Wir wollen Deutschland nicht verlieren", sagt der 81-Jährige.

Weiter 20 Rennen pro Saison

Noch vor einigen Tagen machten Gerüchte die Runde, Ecclestone wolle den WM-Kalender aufstocken. Von bis zu 26 Rennen pro Saison war die Rede. Die Expansion findet nicht statt. "Nicht im nächsten Jahr, da gibt es weiter 20 Rennen. Es wird keine neuen Rennen geben", sagt Ecclestone. Ab 2014 werde in Russland gefahren, eine Rückkehr nach Argentinien stünde derzeit nicht zur Debatte. "Ich hoffe, es werden keine bestehenden Rennen gestrichen", sagt der Formel-1-Boss.

Damit stehen die Chancen für den Verbleib des Großen Preises von Deutschland nicht schlecht. Hockenheim hat ohnehin einen Vertrag bis 2018. Auch der Nürburgring könnte nach Ansicht Ecclestones trotz Insolvenz den Zuschlag für die Formel 1 im kommenden Jahr erhalten.

Er habe bereits mit dem rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD) gesprochen, sagt Ecclestone. "Er will sich bald mit einer Antwort bei mir melden. Ich habe ihm gesagt, dass wir vielleicht an einem Deal interessiert sind, bei dem wir mit den Rennen am Nürburgring weiter machen können. Das würden wir sehr gerne", sagt der 81-Jährige.

Jedes Jahr ein Rennen in Hockenheim?

Sollte sich dieser "Deal" aber zerschlagen, könnte Hockenheim 2013 einspringen. Ecclestone schließt nicht aus, dass die Formel 1 wieder jedes Jahr im badischen Motodrom Station macht. Er wolle sich am Wochenende mit den Verantwortlichen treffen, um zu sehen, was möglich sei.

Der neue Nürburgring: Action für die Fans
Anschnallen, Luft anhalten: So sieht er aus, der neue Nürburgring 2009
© Nürburgring
1/20
Anschnallen, Luft anhalten: So sieht er aus, der neue Nürburgring 2009
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene.html
19 Monate lang bauen zahlreiche Unternehmen schon am Projekt 2009. Die offizielle Einweihung steigt am 9. Juli
© Nürburgring
2/20
19 Monate lang bauen zahlreiche Unternehmen schon am Projekt 2009. Die offizielle Einweihung steigt am 9. Juli
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=2.html
Über 250 Millionen Euro soll das neue Schmuckstück in der Eifel gekostet haben
© Nürburgring
3/20
Über 250 Millionen Euro soll das neue Schmuckstück in der Eifel gekostet haben
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=3.html
Die Architekten haben im Bereich der Start-Zielgeraden kaum einen Stein auf dem anderen gelassen
© Nürburgring
4/20
Die Architekten haben im Bereich der Start-Zielgeraden kaum einen Stein auf dem anderen gelassen
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=4.html
Neu ist unter anderem ein großes Welcome-Center für die Fans
© Nürburgring
5/20
Neu ist unter anderem ein großes Welcome-Center für die Fans
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=5.html
Dazu kommt ein neues Hotel und Kongress-Zentrum. Hier noch im Bau...
© Nürburgring
6/20
Dazu kommt ein neues Hotel und Kongress-Zentrum. Hier noch im Bau...
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=6.html
...und so sieht es aus, wenn es fertig ist. Alles inklusive Hubschrauber-Landeplatz - versteht sich
© Nürburgring
7/20
...und so sieht es aus, wenn es fertig ist. Alles inklusive Hubschrauber-Landeplatz - versteht sich
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=7.html
Weiteres großes Highlight ist der neue Ring-Boulevard. Hier ist noch nicht viel davon zu sehen,...
© Nürburgring
8/20
Weiteres großes Highlight ist der neue Ring-Boulevard. Hier ist noch nicht viel davon zu sehen,...
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=8.html
...aber pünktlich zum Deutschland-GP am Wochenende sollen die Fans schon durch die Shopping-Meile flanieren
© Nürburgring
9/20
...aber pünktlich zum Deutschland-GP am Wochenende sollen die Fans schon durch die Shopping-Meile flanieren
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=9.html
Vor allem Autohersteller präsentieren sich auf den rund 350 Metern Länge des Boulevards
© Nürburgring
10/20
Vor allem Autohersteller präsentieren sich auf den rund 350 Metern Länge des Boulevards
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=10.html
Man kann sich aber auch anders als zu Fuß durch den Boulevard bewegen - und zwar viel schneller
© Nürburgring
11/20
Man kann sich aber auch anders als zu Fuß durch den Boulevard bewegen - und zwar viel schneller
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=11.html
Nämlich auf dem Ring-Racer, einer der spektakulärsten Achterbahnen in Deutschland
© Nürburgring
12/20
Nämlich auf dem Ring-Racer, einer der spektakulärsten Achterbahnen in Deutschland
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=12.html
Die Bahn startet parallel zur Start-Zielgeraden und simuliert die Beschleunigung eines F-1-Autos. In 2,5 Sekunden geht es von 0 auf über 200 km/h
© Nürburgring
13/20
Die Bahn startet parallel zur Start-Zielgeraden und simuliert die Beschleunigung eines F-1-Autos. In 2,5 Sekunden geht es von 0 auf über 200 km/h
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=13.html
Die ersten Tester bei der Jungfernfahrt waren Nürburgring-Chef Walter Kafitz und Boris Becker, der alles auf Video festhielt
© Getty
14/20
Die ersten Tester bei der Jungfernfahrt waren Nürburgring-Chef Walter Kafitz und Boris Becker, der alles auf Video festhielt
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=14.html
Beide waren nach dem Höllenritt sichtlich begeistert
© Getty
15/20
Beide waren nach dem Höllenritt sichtlich begeistert
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=15.html
Wer es etwas ruhiger mag, aber trotzdem auf PS steht, der kann sich einen Platz im "Nürbus" sichern
© Nürburgring
16/20
Wer es etwas ruhiger mag, aber trotzdem auf PS steht, der kann sich einen Platz im "Nürbus" sichern
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=16.html
Oder er lässt sich im Ring-Werk in die wunderbare Welt der Technik entführen
© Nürburgring
17/20
Oder er lässt sich im Ring-Werk in die wunderbare Welt der Technik entführen
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=17.html
Zur Erholung lädt das neue "Eifeldorf Grüne Hölle" mit zahlreichen Restaurants, einem weiteren Hotel und einer riesigen Disco ein
© Nürburgring
18/20
Zur Erholung lädt das neue "Eifeldorf Grüne Hölle" mit zahlreichen Restaurants, einem weiteren Hotel und einer riesigen Disco ein
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=18.html
Für die Zuschauer an der Strecke gibt es eine neue Tribüne mit knapp 5000 Sitzplätzen. Dazu kommen zahlreiche Business-Lounges
© Nürburgring
19/20
Für die Zuschauer an der Strecke gibt es eine neue Tribüne mit knapp 5000 Sitzplätzen. Dazu kommen zahlreiche Business-Lounges
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=19.html
So sieht er aus der Luft aus, der neue Nürburgring. Futuristisch und sicher mit jeder Menge Highlights für die Fans am kommenden Wochenende gespickt
© Nürburgring
20/20
So sieht er aus der Luft aus, der neue Nürburgring. Futuristisch und sicher mit jeder Menge Highlights für die Fans am kommenden Wochenende gespickt
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=20.html
 

Bis zuletzt war darüber spekuliert worden, ob Ecclestone wegen der "Schmiergeld-Affäre" um den inzwischen zu einer langjährigen Gefängnisstrafe verurteilten ehemaligen Bank-Manager Gerhard Gribkowsky überhaupt die Reise nach Deutschland antritt.

"Ja, ich muss dahin, um mit den Leuten vor Ort zu sprechen. Ich werde am Samstag dort sein", sagt der Formel-1-Boss. Hat er keine Angst, dass ihn die Affäre in Hockenheim einholen könnte und deutsche Justiz-Beamte möglicherweise auf ihn warten? "Ich habe mit dem Gribkowsky-Verfahren nichts zu tun", sagt Ecclestone.

Ecclestone hofft auf Einigung mit Mercedes

Und wenn Mister Ecclestone schon mal in Hockenheim ist, dann kann er gleich noch eine Baustelle schließen. Mercedes hat das Concorde Agreement, das die wirtschaftlichen Interessen der Teams regelt, noch nicht unterschrieben.

Ecclestone erwartet in diesem Fall eine Lösung: "Ich bin sicher, Mercedes wird bald eine Pressemitteilung zu dem Thema veröffentlichen. Ich spreche auch in Hockenheim mit ihnen. Danach gibt es hoffentlich eine endgültige Entscheidung."

Da ist es verständlich, dass sich Ecclestone für eine Fortsetzung von Michael Schumachers Karriere in der Formel 1 ausspricht. "Wenn Mercedes ihn gerne behalten möchte und wenn er weiter Lust hat Rennen zu fahren, ist die einzige Person, die dazu eine Meinung haben kann, Michael selber. Wir sind immer froh, wenn Michael dabei ist", sagt der Formel-1-Promoter.

Die Fahrerwertung

Europa-GP: Alonso siegt und weint
Vor dem Rennen hatte Sebastian Vettel (r.) noch richtig gute Laune und ließ sich mit Ex-Fußball-Superstar Roberto Carlos ablichten
© Getty
1/11
Vor dem Rennen hatte Sebastian Vettel (r.) noch richtig gute Laune und ließ sich mit Ex-Fußball-Superstar Roberto Carlos ablichten
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt.html
Vettels gute Laune hielt auch noch ein wenig an. Er startete furios und fuhr den Rest des Feldes in Grund und Boden
© Getty
2/11
Vettels gute Laune hielt auch noch ein wenig an. Er startete furios und fuhr den Rest des Feldes in Grund und Boden
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt,seite=2.html
Das war das Bild der ersten Rennhälfte: Der amtierende Weltmeister Vettel fährt einsam vorne weg
© xpb
3/11
Das war das Bild der ersten Rennhälfte: Der amtierende Weltmeister Vettel fährt einsam vorne weg
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt,seite=3.html
Dann stoppte Vettel ein technischer Defekt. Er musste das Auto in Führung liegend abstellen. Der Heppenheimer war stinksauer und suchte das Gespräch mit den Chefs
© Getty
4/11
Dann stoppte Vettel ein technischer Defekt. Er musste das Auto in Führung liegend abstellen. Der Heppenheimer war stinksauer und suchte das Gespräch mit den Chefs
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt,seite=4.html
Während Vettel seinen Ausfall bedauerte, übernahm Fernando Alonso bei seinem Heimspiel in Valencia das Zepter
© Getty
5/11
Während Vettel seinen Ausfall bedauerte, übernahm Fernando Alonso bei seinem Heimspiel in Valencia das Zepter
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt,seite=5.html
Furios die Aufholjagd des Spaniers. Alonso startete von Platz elf und fuhr am Ende zu einem souveränen Sieg
© Getty
6/11
Furios die Aufholjagd des Spaniers. Alonso startete von Platz elf und fuhr am Ende zu einem souveränen Sieg
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt,seite=6.html
Bei seiner Ehrenrunde blieb Alonso auf der Strecke stehen. Egal: Er besorgte sich eine spanische Flagge, feierte mit den Fans und wurde dann zur Siegerehrung chauffiert
© Getty
7/11
Bei seiner Ehrenrunde blieb Alonso auf der Strecke stehen. Egal: Er besorgte sich eine spanische Flagge, feierte mit den Fans und wurde dann zur Siegerehrung chauffiert
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt,seite=7.html
Auf dem Podium ließ der Spanier, der jetzt die WM-Gesamtwertung anführt, seinen Gefühlen freien Lauf und weinte vor Glück
© Getty
8/11
Auf dem Podium ließ der Spanier, der jetzt die WM-Gesamtwertung anführt, seinen Gefühlen freien Lauf und weinte vor Glück
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt,seite=8.html
Einer, der ebenfalls Grund zu feiern hatte, war Rekordweltmeister Michael Schumacher. Von Platz zwölf gestartet, fuhr er auf einen bärenstarken dritten Rang
© xpb
9/11
Einer, der ebenfalls Grund zu feiern hatte, war Rekordweltmeister Michael Schumacher. Von Platz zwölf gestartet, fuhr er auf einen bärenstarken dritten Rang
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt,seite=9.html
Schumi weinte nicht, freute sich aber trotzdem riesig. Der erste Podiumsplatz seit seinem Comeback
© xpb
10/11
Schumi weinte nicht, freute sich aber trotzdem riesig. Der erste Podiumsplatz seit seinem Comeback
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt,seite=10.html
Früher war die Schampus-Dusche seine Paradediziplin. In Valencia musste er sich erstmal langsam dran gewöhnen, wieder oben mit dabei zu sein
© xpb
11/11
Früher war die Schampus-Dusche seine Paradediziplin. In Valencia musste er sich erstmal langsam dran gewöhnen, wieder oben mit dabei zu sein
/de/sport/diashows/1206/formel1/europa-gp/rennen/europa-gp-rennen-alonso-gewinnt-schumacher-podium-vettel-fliegt,seite=11.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.