Fehlt nur noch das Seepferdchen

Von Sebastian Schramm
Donnerstag, 27.10.2011 | 13:33 Uhr
Rund um die Strecke in Indien gibt es noch eine ganze Menge Arbeit zu tun
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays

Die Formel 1 feiert Premiere in Indien (Training, Fr., 6.30 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky). Auf Sebastian Vettel und Co. wartet eine abwechslungsreiche Strecke. Aber auch extreme Reifen und chaotische Zustände.

Streckendaten:

  • Name: Buddh International Circuit
  • Ort: Greater Noida
  • Länge: 5,141 km
  • Runden: 60
  • Renndistanz: 308,460 km
  • Kurven: 9 Rechtskurven, 7 Linkskurven

Darauf kommt es an: Es scheint wie immer, wenn es an neue Strecken im asiatischen Raum geht: Die einen freuen sich ungemein auf das Unbekannte, die anderen hadern damit, dass noch nicht alles zu hundert Prozent fertiggestellt wurde. Die Strecke an sich ist zwar bereit für das Rennen, aber rundherum sieht es teilweise noch wild aus. Bis auf den letzten Drücker werden die Farbpinsel geschwungen, um dem tristen, an einen Rohbau erinnernden Äußeren des indischen Prestige-Objekts zumindest den Anschein einer fertigen Hightech-Anlage zu verleihen.

Da passt es ins Bild, dass einige Fahrer schon Probleme bei der Einreise hatten. Virgin-Pilot Timo Glock hantierte mit rund 70 auszufüllenden Blättern, um endlich sein Visum zu bekommen: "Ich habe ein wenig das Gefühl, dass uns die Inder gar nicht so gern sehen wollen. Fehlt nur noch, dass sie mein Seepferdchen sehen wollen für den Fall, dass ich in einen indischen Tümpel falle. Ich hoffe, dass die indischen Fans uns schneller ins Herz schließen als die hiesigen Einreisebehörden."

Doch neben all den Unwägbarkeiten, die Indien bietet, wartet auf den Formel-1-Zirkus ein hochmoderner Kurs. Architekt Hermann Tilke, der unter anderem die Strecken in Südkorea und Abu Dhabi entworfen hat, setzt auf ein attraktives Konzept: "Wir haben mit der FIA ein paar neue Sachen überlegt, vor allem was das Überholen betrifft. In bestimmten Kurven haben wir den Eingang sehr stark aufgeweitet, so dass zwei Linien möglich sind. Das bedeutet, dass sich ein Fahrer nicht so einfach verteidigen kann, weil es breit ist", erklärte Tilke.

Der Buddh International Circuit wird im Uhrzeigersinn gefahren und besteht im ersten Sektor aus zwei Highspeed-Geraden, die insbesondere durch KERS und DRS für gute Überholmöglichkeiten sorgen. Es wird wie zuletzt in Monza zwei DRS-Zonen geben. Die erste auf der Zielgeraden, die zweite auf der langen Gegengeraden nach der Haarnadelkurve 3.

Der zweite und dritte Abschnitt wartet mit einigen schnellen und langsamen Kurvenkombinationen auf, sodass die Autos, die von Natur aus mehr Abtrieb generieren, Vorteile haben werden. Charakteristisch werden die extremen Gefälle und Steigungen von bis zu 10 Prozent sein. Die Piloten sehen einige Kurven sehr schlecht ein.

Wetterprognose:

 

  • Freitag: 17-31 Grad, Sonne, 0 Prozent Regenrisiko
  • Samstag: 18-32 Grad, Sonne, 0 Prozent Regenrisiko
  • Sonntag: 18-32 Grad, Sonne, 0 Prozent Regenrisiko

 

Reifenwahl: Hard und Soft. Nachdem Pirelli in Korea auf eine extrem aggressive Reifentaktik setzte (Soft und Supersoft), folgt in Indien die konservative Variante. Der zuletzt im Schrank eingestaubte und eigentlich schon längst abgeschobene harte Pneu wird neben den weichen Reifen zum Einsatz kommen.

"Wir haben uns zu einer absichtlich konservativen Wahl entschieden und neben dem Soft-Reifen den Hard-Reifen ausgewählt. Das liegt daran, dass man an brandneuen Strecken nie ganz sicher ist, welche Rennbedingungen man haben wird", erläuterte Pirelli-Motorsportdirektor Paul Hembery. Interessant könnte es trotzdem werden, meint Lokalmatador Narain Karthikeyan: "Der Rundenzeit-Unterschied zwischen den harten und weichen Reifen wird riesig sein, vielleicht größer als zwei Sekunden pro Runde", orakelte er.

Favoriten:

Red Bull: Auf einer nagelneuen Strecke fällt es schwer, einen eindeutigen Favoriten zu bestimmen. Doch anhand der laufenden Saison, der Verteidigung beider WM-Titel und der Form von Sebastian Vettel scheint es, mal wieder, nur über die Bullen zu gehen. Hinzu kommt, dass das Layout des Kurses dem in Südkorea nicht unähnlich ist. Red Bull sollte also wieder das Tempo mitbestimmen.

Der Weltmeister freut sich auf die neue Herausforderung: "Die Strecke ist eine Kombination aus langsamen Kurven und Hochgeschwindigkeits-Passagen, die direkt ineinander übergehen. Zusätzlich gibt es extreme Höhenunterschiede, die an Spa oder die Türkei erinnern", erklärte Vettel: "Diese Kombination wird dem Fahren zusätzliche Würze verleihen."

McLaren: Die Engländer rechnen sich bei der Streckenpremiere einiges aus. Nachdem sie schon in Korea die Red Bulls erstmals in dieser Saison im Qualifying schlagen konnten, wollen die Engländer jetzt den Sieg. "Ich denke, dass wir in Japan ziemlich stark waren und auch in Korea, wobei Red Bull einen guten Job gemacht hat. Hoffentlich läuft es in Indien wieder mehr in unsere Richtung. Genau das zu erreichen, ist unser Ziel", erklärte Teamchef Martin Whitmarsh. Die McLarens werden mit einem neuen Frontflügel an den Start gehen.

Ferrari: Bei der Scuderia stehen alle Zeichen klar auf die nächste Saison. Bereits beim letzten Grand Prix wurde ein neuer Frontflügel getestet, mit respektablen Ergebnissen, so Ferrari: "Die Daten, die wir im Windkanal gewonnen haben, stimmen mit denen überein, die wir während des Rennwochenendes ermittelten", erklärte Teamchef Stefano Domenicali. "Das ist ein gutes Zeichen. Da gibt es keine Zweifel."

Fernando Alonso zeigt sich ob der für italienische Verhältnisse schlechten Saison bescheiden: "Ich brauche nicht das beste Auto, um Weltmeister zu werden", meint der Spanier: "Sondern einfach nur ein konkurrenzfähiges."

Mercedes: Das Wochenende in Korea verkam zu einem Rückschritt. Michael Schumacher konnte nach einem unverschuldeten Crash mit Witali Petrow das Rennen nicht beenden, Nico Rosberg wurde in der letzten Runde von Jaime Alguersuari im Toro Rosso überholt.

Der Rekordweltmeister will eine Trotzreaktion zeigen: "Das Ergebnis des vergangenen Rennens in Korea war ein wenig unglücklich für uns. Deswegen bin ich nun besonders motiviert, am kommenden Wochenende einige Punkte herauszufahren und auf diese Weise das Team für die gute Arbeit der letzten Wochen zu belohnen", so Schumacher.

Unversucht lässt Mercedes nichts. In Indien werden beide Piloten mit einem extra neu konzipierten Sprit an den Start gehen. Der Treibstoff von Petronas sorgt bei einer höheren Umgebungstemperatur angeblich für eine bessere Leistung.

Zeitplan:

 

  • Freitag, 6.30 Uhr: 1. Training
  • Freitag, 10.30 Uhr: 2. Training
  • Samstag, 7.30 Uhr: 3. Training
  • Samstag, 10.30 Uhr: Qualifying
  • Sonntag, 10.30 Uhr: Rennen

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung