Red Bull kontert Ferrari-Provokationen

Von Alexander Mey
Samstag, 10.09.2011 | 13:10 Uhr
Zwischen den Teamchefs Stefano Domenicali (l.) und Christian Horner hängt der Haussegen schief
© xpb
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Friendlies
Island -
Norwegen
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
MLB
Indians @ Twins
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
Friendlies
Norwegen -
Panama
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays

Zwischen Ferrari und Red Bull rumort es. Jüngste Aussagen von Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali bringen seinen Red-Bull-Kollegen Christian Horner auf die Palme. Der schlägt nun verbal zurück.

Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali hatte eine angriffslustige Woche. Offenbar angestachelt vom bevorstehenden Heimspiel der Scuderia in Monza haute Domenicali in verschiedenen Interviews ordentlich auf den Putz. Ziele seiner Angriffe: Red Bull und Sebastian Vettel.

Los ging es in der letzten Ausgabe der "Bild am Sonntag". Dort stichelte Domenicali in Richtung Red Bull: "Mit allem Respekt: Sie haben einen Titel, wir haben 16. Wenn Red Bull irgendwann mal halb so viel gewonnen hat wie wir, dann müssen wir vielleicht umdenken."

Obwohl Red Bull unmittelbar vor dem Gewinn des zweiten Titels steht, zweifelte Domenicali daran, dass der Erfolg der Österreicher von Dauer ist. "Die Frage ist, wer die besseren Fundamente hat. Ich weiß nicht, was bei Red Bull passiert, wenn ein oder zwei gute Leute gehen", sagte er.

Horner über Domenicali: "Reden kann jeder"

Eine Woche später nutzte Red-Bull-Teamchef Christian Horner bei einem Pressegespräch in Monza die Chance zurückzuschlagen und sagte: "Reden kann jeder. Wir haben zwar nicht die Tradition von Ferrari, aber wir haben in unserer kurzen Geschichte 22 Grands Prix gewonnen, 32 Poles geholt und zwei WM-Titel gewonnen. Ich denke, wir haben uns Respekt verdient."

Und weiter: "Ich respektiere jeden unserer Gegner, aber letztlich zählt doch, was man auf der Strecke leistet. Und da hatten wir in den letzten Jahren einen ganz guten Lauf, denke ich."

Auch Domenicalis Andeutung, Red Bull sei ohne Superhirne wie Adrian Newey nichts wert, weist Horner weit von sich: "Du kannst den besten Mittelstürmer der Welt haben, doch ohne Mittelfeld, Abwehr und guten Torhüter gewinnst du kein Fußballspiel. Bei uns ist es das gleiche. Adrian hat in fünf Jahren bei McLaren nichts gewonnen. Er ist also nicht das einzige Geheimnis unseres Erfolgs."

Domenicali kündigt "unbesiegbare" Ferrari-Struktur an

Klare Worte vom einen Teamchef in Richtung des anderen. Sonderlich beeindruckt von Horners verärgerter Reaktion zeigte sich Domenicali in Monza jedoch nicht. "Was ich genannt habe, sind doch alles Tatsachen. Aber es ist interessant, Christians Reaktion zu beobachten. Vielleicht will er mir ja irgendetwas sagen. Er kennt ja meine Telefonnummer."

Unter den kritischen Augen der Tifosi und der kompletten Ferrari-Chefetage demonstriert der Teamchef unerschütterliches Selbstbewusstsein.

Passend dazu seine Aussagen aus einem Interview mit "La Repubblica". Dort äußerte sich Domenicali zu seinen Zukunftsplänen mit Ferrari: "Wir sind uns im Team alle sicher, dass das die letzte enttäuschende Saison für Ferrari sein wird. Wir bauen gerade die Basis für eine unbesiegbare Struktur auf. Nicht wie Red Bull mit einem Mann wie Newey an der Spitze, sondern als komplettes Team."

"Vettel ist noch kein Anführer"

Zu guter Letzt hatte Domenicali während der Woche auch noch einen Seitenhieb auf Weltmeister Sebastian Vettel übrig. "Vettel ist noch kein Anführer. Er ist auf dem Weg, aber er ist noch nicht so weit wie Michael Schumacher oder Fernando Alonso. Dazu fehlt ihm die Erfahrung."

Im Gegensatz zu seinem Teamchef hat sich Vettel in Monza zu keiner Reaktion auf diese Aussagen hinreißen lassen. Er ist auf einem guten Weg, die Antwort auf der Strecke zu geben.

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung