Donnerstag, 25.11.2010

Aufsteiger der Saison: Kamui Kobayashi

Kobayashi: "Kamikaze ist Old-Style"

Sebastian Vettel und die anderen Stars der Formel 1 sind sowieso immer in aller Munde. Aber wer war der Aufsteiger der Saison? Nico Hülkenberg mit seiner Pole-Position? Möglich, aber SPOX hat sich für Kamui Kobayashi entschieden - und mit ihm gesprochen.

Kamui Kobayashi erzielte 2010 als beste Ergebnisse einen sechsten und zwei siebte Plätze
© xpb
Kamui Kobayashi erzielte 2010 als beste Ergebnisse einen sechsten und zwei siebte Plätze

20 Japaner hat die Formel 1 in ihrer Geschichte hinter das Lenkrad eines Autos gesetzt, viel dabei herausgekommen ist selten. Kein Sieg, keine Pole-Position, gerade mal zwei Podestplätze. Die ersten 19 japanischen Piloten haben gerade mal 76 WM-Punkte geholt - zusammen.

Kamui Kobayashi, der 20. im Bunde, hat es in seinen bisher 21 Rennen schon auf 35 WM-Punkte gebracht. Okay, er profitierte natürlich von der neuen Punkteregel, aber er hat seinen Landsleuten trotzdem eine entscheidende Fähigkeit voraus: Er ist konstant. Konstant schnell, konstant aggressiv, aber auch konstant fehlerfrei.

Keine Spur von legendären japanischen Bruchpiloten der Marke Ukyo Katayama oder Toranosuge Takagi. "Kamikaze ist Old-Style", sagt Kobayashi im Gespräch mit SPOX. "Ich habe mein Handwerkszeug in Europa gelernt, und wenn ich ein Kamikaze-Fahrer wäre, hätte ich es nicht so weit gebracht. Ich weiß, wie ich ein Resultat ins Ziel bringe. Deshalb passe ich nicht zu diesem Klischee."

Rookie Kobayashi legt sich mit Weltmeister Button an

Zu Beginn seiner Formel-1-Karriere hätte man noch den Verdacht haben können, er sei ein Kamikaze-Fahrer, denn in den ersten beiden Rennen am Ende der Saison 2009 brachte er vor allem Weltmeister Jenson Button mit halsbrecherischen, aber nie unfairen Manövern zur Verzweiflung. "Irre", war das Wort, mit dem Button Kobayashis Fahrstil beschrieb.

Aber der heute 24-Jährige war vom ersten Tag an respektlos und legte sich im Toyota mit den Besten an. Timo Glock hatte ihm den Einstieg in die Königsklasse ermöglicht, nachdem er sich bei einem schweren Crash in Japan verletzt hatte. In Brasilien und Abu Dhabi schlugen Kobayashis große Stunden. Er wurde Neunter in Sao Paulo und sogar Sechster beim Finale.

"Chance meines Lebens" dank Glock

Ein unverhoffter Segen. "Nach meiner GP2-Saison hätte ich keine Chance gehabt, ein Formel-1-Cockpit zu bekommen. Das ist einfach unglaublich schwierig", erzählt Kobayashi. "Dann kam durch Timos Ausfall plötzlich die Chance meines Lebens. Von denen hat man nur eine oder zwei. Ich habe meine sehr gut genutzt und dadurch den Stammplatz für 2010 bei Sauber ergattert. Das war bisher das wichtigste Ereignis meines Lebens."

So ein Stammplatz bringt einem aber nur etwas, wenn man auch die entsprechenden Leistungen bringt. Und das hat Kobayashi mit Bravour getan. Zwar offenbarte er im einen oder anderen Qualifying noch ein paar Schwächen, aber seine Aufholjagden in einigen Rennen waren legendär.

Kobayashi: "Ich überhole, weil ich es kann"

Kobayashi hat überholt wie ein Wilder. Knallhart, kompromisslos, aber nie über dem Limit. Ihm beim Heimspiel in Suzuka zuzusehen, wie er einen Star nach dem anderen in der Spitzkehre düpiert hat, war ein Hochgenuss. An seine Überholkünste kam höchstens noch ein Lewis Hamilton heran, sonst niemand.

Aber warum kann er das so viel besser als viele andere? "Ich bin Japaner und habe schmale Augen. Ich kann die Jungs um mich herum also gar nicht so gut sehen wie die Europäer", scherzt Kobayashi. Nach einem herzhaften Lacher ergänzt er: "Ich überhole einfach, weil ich es kann. Das ist alles."

Die Bilder 2010: Pleiten, Pech & Jubelarien
Sebastian Vettel ist Weltmeister. Doch es war ein langer Weg dorthin. SPOX zeigt die Bilder der Saison - inklusive spektakulärer Crashes und böser Patzer
© Getty
1/25
Sebastian Vettel ist Weltmeister. Doch es war ein langer Weg dorthin. SPOX zeigt die Bilder der Saison - inklusive spektakulärer Crashes und böser Patzer
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka.html
Bahrain: Schumi is back! Beim Saisonauftakt steht der Rekordweltmeister im Mittelpunkt. Kein Wunder: Das Rennen selbst gibt nicht viel her
© Getty
2/25
Bahrain: Schumi is back! Beim Saisonauftakt steht der Rekordweltmeister im Mittelpunkt. Kein Wunder: Das Rennen selbst gibt nicht viel her
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=2.html
Australien: Ganz anders das Rennen in Melbourne. Erst geraten Schumacher und Alonso aneinander, später fällt Sebastian Vettel mit defekter Radmutter aus
© Getty
3/25
Australien: Ganz anders das Rennen in Melbourne. Erst geraten Schumacher und Alonso aneinander, später fällt Sebastian Vettel mit defekter Radmutter aus
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=3.html
Malaysia: Endlich, endlich, endlich! Im dritten Anlauf besiegt Sebastian Vettel den Red-Bull-Fehlerteufel und gewinnt sein erstes Rennen der Saison
© Getty
4/25
Malaysia: Endlich, endlich, endlich! Im dritten Anlauf besiegt Sebastian Vettel den Red-Bull-Fehlerteufel und gewinnt sein erstes Rennen der Saison
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=4.html
China: Generationenkonflikt in Shanghai! Michael Schumacher duelliert sich lange Zeit mit Lewis Hamilton. Ganz stark. Am Ende setzt sich Hamilton durch
© Getty
5/25
China: Generationenkonflikt in Shanghai! Michael Schumacher duelliert sich lange Zeit mit Lewis Hamilton. Ganz stark. Am Ende setzt sich Hamilton durch
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=5.html
Spanien: Und wieder zeigt Schumacher, dass er es nicht verlernt hat! Auf dem Circuit de Catalunya liefert er sich einen sehenswerten Fight mit Jenson Button
© Getty
6/25
Spanien: Und wieder zeigt Schumacher, dass er es nicht verlernt hat! Auf dem Circuit de Catalunya liefert er sich einen sehenswerten Fight mit Jenson Button
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=6.html
Monaco: Und wieder Schumi. Diesmal sorgt er mit seinem Manöver gegen Alonso für die Szene des Rennens. Er überholt trotz Safety-Car in der letzten Kurve
© Imago
7/25
Monaco: Und wieder Schumi. Diesmal sorgt er mit seinem Manöver gegen Alonso für die Szene des Rennens. Er überholt trotz Safety-Car in der letzten Kurve
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=7.html
Türkei: Unfassbar! Vettel und Webber schießen sich gegenseitig von der Strecke. Der sichere Doppelsieg ist futsch. Vettel scheidet aus, Webber wird Dritter
© xpb
8/25
Türkei: Unfassbar! Vettel und Webber schießen sich gegenseitig von der Strecke. Der sichere Doppelsieg ist futsch. Vettel scheidet aus, Webber wird Dritter
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=8.html
Kanada: Der Reifenpoker zwischen Red Bull und McLaren bestimmt das Rennen. Für Aufsehen sorgt aber Sebastien Buemi, der seine ersten Führungskilometer sammelt
© Getty
9/25
Kanada: Der Reifenpoker zwischen Red Bull und McLaren bestimmt das Rennen. Für Aufsehen sorgt aber Sebastien Buemi, der seine ersten Führungskilometer sammelt
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=9.html
Europa: Horror-Crash von Webber! Er fährt auf Kovalainen auf, fliegt meterhoch durch die Luft, durchschschlägt ein Schild und rutscht in die Reifenstapel - unverletzt
© Imago
10/25
Europa: Horror-Crash von Webber! Er fährt auf Kovalainen auf, fliegt meterhoch durch die Luft, durchschschlägt ein Schild und rutscht in die Reifenstapel - unverletzt
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=10.html
Großbritannien: Webber siegt und sorgt für mächtig Ärger. Seine Aussage: "Nicht schlecht für einen Nummer-Zwei-Fahrer" bringt Red Bull in Bedrängnis
© Getty
11/25
Großbritannien: Webber siegt und sorgt für mächtig Ärger. Seine Aussage: "Nicht schlecht für einen Nummer-Zwei-Fahrer" bringt Red Bull in Bedrängnis
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=11.html
Deutschland: "Alonso ist schneller als Du. Hast Du das verstanden?" Mit dieser Anweisung an Massa sorgt Ferrari für den Teamorder-Skandal von Hockenheim
© Getty
12/25
Deutschland: "Alonso ist schneller als Du. Hast Du das verstanden?" Mit dieser Anweisung an Massa sorgt Ferrari für den Teamorder-Skandal von Hockenheim
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=12.html
Ungarn: Vettel liegt hinter Teamkollege Webber, verpennt aber den Restart und lässt zu viel Platz. Zu viel. Er bekommt eine Durchfahrtsstrafe und fällt auf Rang drei zurück. Bitter!
© Getty
13/25
Ungarn: Vettel liegt hinter Teamkollege Webber, verpennt aber den Restart und lässt zu viel Platz. Zu viel. Er bekommt eine Durchfahrtsstrafe und fällt auf Rang drei zurück. Bitter!
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=13.html
Ungarn: Kuriose Szene in der Boxengasse. Robert Kubica (Renault) und Adrian Sutil (Force India) krachen beim Pitstop ineinander. Peinlich.
© Getty
14/25
Ungarn: Kuriose Szene in der Boxengasse. Robert Kubica (Renault) und Adrian Sutil (Force India) krachen beim Pitstop ineinander. Peinlich.
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=14.html
Belgien: Der nächste Vettel-Patzer - diesmal in Spa. Als er Button überholen will, verliert er die Kontrolle über seinen Boliden und kracht in den McLaren
© Imago
15/25
Belgien: Der nächste Vettel-Patzer - diesmal in Spa. Als er Button überholen will, verliert er die Kontrolle über seinen Boliden und kracht in den McLaren
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=15.html
Italien: Alonso lässt die Tifosi jubeln! Nach einem harten Duell mit Button gewinnt er in Monza. Lewis Hamilton kollidiert nach dem Start mit Massa
© Getty
16/25
Italien: Alonso lässt die Tifosi jubeln! Nach einem harten Duell mit Button gewinnt er in Monza. Lewis Hamilton kollidiert nach dem Start mit Massa
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=16.html
Singapur: Schon wieder Hamilton. Beim spektakulären Nachtrennen kracht der McLaren-Pilot bei einem Überholversuch mit Mark Webber zusammen...
© Imago
17/25
Singapur: Schon wieder Hamilton. Beim spektakulären Nachtrennen kracht der McLaren-Pilot bei einem Überholversuch mit Mark Webber zusammen...
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=17.html
Während Hamilton ausscheidet und seine WM-Chancen schwinden, wird Webber hinter Vettel und Alonso immerhin noch Dritter. Der WM-Kampf spitzt sich zu
© Getty
18/25
Während Hamilton ausscheidet und seine WM-Chancen schwinden, wird Webber hinter Vettel und Alonso immerhin noch Dritter. Der WM-Kampf spitzt sich zu
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=18.html
Japan: Regen-Chaos in Suzuka! Wegen starken Regens wird das Qualifying abgesagt. Die Teams vertreiben sich mit Boots-Rennen in der Box die Zeit
© Getty
19/25
Japan: Regen-Chaos in Suzuka! Wegen starken Regens wird das Qualifying abgesagt. Die Teams vertreiben sich mit Boots-Rennen in der Box die Zeit
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=19.html
Im Rennen sorgt dann Felipe Massa für Aufregung. Er rutscht durch die Wiese und räumt in der ersten Kurve Vitantonio Liuzzi ab. Spektakulär!
© Imago
20/25
Im Rennen sorgt dann Felipe Massa für Aufregung. Er rutscht durch die Wiese und räumt in der ersten Kurve Vitantonio Liuzzi ab. Spektakulär!
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=20.html
Südkorea: Vettel geht der Motor hoch! In Führung liegend wird er plötzlich langsam, der Red Bull raucht. Die WM-Hoffnungen schwinden, da Alonso siegt
© xpb
21/25
Südkorea: Vettel geht der Motor hoch! In Führung liegend wird er plötzlich langsam, der Red Bull raucht. Die WM-Hoffnungen schwinden, da Alonso siegt
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=21.html
Auch Teamkollege Mark Webber ergeht es nicht besser. Der wirft das Auto weg - und nimmt beim Zurückrollen auch noch Rosberg mit
© Getty
22/25
Auch Teamkollege Mark Webber ergeht es nicht besser. Der wirft das Auto weg - und nimmt beim Zurückrollen auch noch Rosberg mit
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=22.html
Brasilien: Sensation in Sao Paulo! Vollkommen überraschend sichert sich Nico Hülkenberg die Pole - die erste für Williams seit Nick Heidfeld 2005
© Getty
23/25
Brasilien: Sensation in Sao Paulo! Vollkommen überraschend sichert sich Nico Hülkenberg die Pole - die erste für Williams seit Nick Heidfeld 2005
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=23.html
Abu Dhabi: Showdown in der Wüste. Alonso muss lediglich Vierter werden, dann ist er Weltmeister. Doch nach seinem Pitstop hängt er hinter Petrow fest
© Imago
24/25
Abu Dhabi: Showdown in der Wüste. Alonso muss lediglich Vierter werden, dann ist er Weltmeister. Doch nach seinem Pitstop hängt er hinter Petrow fest
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=24.html
Vettel fährt hingegen einen souveränen Sieg ein - und ist Weltmeister! Die Party kann beginnen. Alonso ist nach Platz sieben sichtlich frustriert
© Getty
25/25
Vettel fährt hingegen einen souveränen Sieg ein - und ist Weltmeister! Die Party kann beginnen. Alonso ist nach Platz sieben sichtlich frustriert
/de/sport/diashows/1011/Formel1/bilder-der-saison/wm-2010-sebastian-vettel-wird-weltmeister-horror-crash-von-mark-webber-regen-chaos-in-japan-suzuka,seite=25.html
 

De la Rosa und Heidfeld verschlissen

Mit diesem Talent zu spektakulären Rennen hat er bei Sauber gleich zwei Teamkollegen verschlissen. Pedro de la Rosa musste nach dem Italien-GP gehen, Nick Heidfeld hielt zwar mit Kobayashi deutlich besser mit, trotzdem war nach der Saison aber auch für ihn bei Sauber Schluss.

2011 wird Kobayashi neben Rookie Sergio Perez Teamleader bei Sauber sein. Eine Menge Verantwortung für so einen jungen Kerl. Zumal auch noch die Hoffnung ganz Japans auf seinen Schultern ruht. Kobayashi möge doch endlich der erste Japaner sein, der einen Grand Prix gewinnt.

Druck? "Überhaupt nicht", betont Kobayashi. "Ich bin zwar Japaner, aber lebe schon so lange in Europa, dass ich einfach nur meinen Job mache. Ich habe die gleiche Chance, ein Rennen zu gewinnen, wie jeder andere auch."

Japaner? Europäer? Oder Araber?

Generell hat Kobayashi nicht viel von einem Japaner, wie man ihn sich so vorstellt. Er hasst rohen Fisch, obwohl sein Vater einen Sushi-Lieferservice besitzt. Er besucht seine Eltern nicht einmal regelmäßig, wenn er in Japan ist.

Er kam eben schon mit 18 Jahren nach Europa und hat sich dort eingelebt. "Ich lebe sehr gerne in Europa", sagt er und ist bei der Frage, ob er sich eher als Japaner oder Europäer fühlt, wieder einmal zu Scherzen aufgelegt. "Ich fühle mich halb als Japaner und halb als Europäer. Nehmen Sie also die Mitte, dann bin ich Araber", sagt er und lacht.

Scherze sollten sogar einmal sein tägliches Brot werden. "Ich habe niemals davon geträumt, Formel-1-Fahrer zu werden. Ich wollte eigentlich ganz gerne Komödiant werden - viele gute japanische Komödianten kommen aus meiner Heimatstadt Amagasaki. Aber ich hatte nicht genug Talent", verrät Kobayashi.

"Ich glaube, ich kann um den Titel fahren"

Nun hat es ihn aber doch in ein Formel-1-Cockpit verschlagen, und dort hört der Spaß für ihn ganz schnell auf. Seine Zukunft in der Königsklasse hat er schon jetzt ziemlich genau vor Augen.

"Im Moment bin ich noch nicht so weit wie ein Vettel oder ein Hamilton. Aber ich glaube fest daran, dass ich dieses Level in der Zukunft erreichen und um den Titel fahren kann", sagt Kobayashi. "Ich muss nur hart genug arbeiten."

Rückblick: Positive und negative Schlagzeilen der Saison

Alexander Mey

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.