Webber verpasst Vettel eine Klatsche

Von Alexander Mey
Freitag, 09.07.2010 | 16:41 Uhr
Sebastian Vettel spulte im ersten Training in Silverstone 22 Runden ab
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays

Red Bull ist beim Großbritannien-GP klar das Maß der Dinge. Mark Webber fuhr im Training in Silverstone die eindeutige Bestzeit und verpasste Teamkollege Sebastian Vettel eine Klatsche. Ferrari, McLaren, Mercedes und Renault liefern sich dahinter ein enges Rennen.

0,641 Sekunden. So groß ist der Rückstand von Sebastian Vettel auf seinen Red-Bull-Kollegen Mark Webber nach dem Training in Silverstone am Freitag. Eine Klatsche für den Deutschen im Duell um den Sieg. Denn der wird bei normalem Verlauf des Wochenendes an einen der Bullen gehen.

Grund: Die Bestzeit von Webber lag mit 1:31,234 Minuten vier Zehntel unter der des Zweitplatzierten Fernando Alonso im Ferrari. Der war mit den Updates seines F10 zwar zufrieden, gestand aber: "Red Bull ist im Moment viel schneller als wir. Wir müssen uns über Nacht also deutlich verbessern. Das reicht so nicht."

Vettel trotz Problemen zufrieden

Auf Rang drei kam schon Vettel, der mit Bremsproblemen zu kämpfen hatte, die ihn offensichtlich deutlich langsamer machten. Immer wieder musste er seine Bremsen in der Box entlüften lassen. Einmal drehte er sich sogar in der Highspeed-Kurve Stowe.

Angesichts dieser Unwägbarkeiten war Vettel mit dem Tag gar nicht mal unzufrieden. "Es lief ganz gut, das Problem mit dem Bremspedal war keine große Sache. Beide Autos waren recht zügig unterwegs", sagte Vettel, dem der neue Streckenteil recht gut gefällt: "Es ist gar nicht so langsam, wie es ausschaut, sondern doch recht flüssig. Gott sei Dank hat man die Kurven, die es bisher gab, größtenteils nicht verändert. Das ist gut. Es macht richtig Spaß, hier zu fahren."

Vierkampf um Platz zwei

Hinter Red Bull deutet sich ein enger Vierkampf an. Alonso und Felipe Massa zeigten im zweiten Training, dass sie vorne dabei sind, McLaren war in der ersten Session stark unterwegs. Allerdings kam Lewis Hamilton mindestens ein halbes Dutzend Mal von der Strecke ab und räuberte durch die Wiese. Optimal liegt der runderneuerte McLaren also noch nicht.

"Wir haben im Vergleich zu Valencia definitiv einen Schritt nach vorne gemacht. Die Strecke hier ähnelt der in Barcelona, wo wir eine Sekunde zurücklagen. Diese Lücke wird am Wochenende mit Sicherheit viel kleiner sein", sagte Hamilton. "Wenn wir die Abstimmung hinbekommen, sollte es keine Probleme geben."

Schumacher mit Prognosen sehr vorsichtig

Mercedes war in beiden Sessions konstant gut dabei. Am Ende setzte sich Nico Rosberg knapp vor Michael Schumacher durch. "Der Freitag ist gut gelaufen, unsere Updates helfen uns", sagte Schumacher, warnte aber: "Das gleiche habe ich auch in Valencia gesagt. Ich warte also lieber mal ab, was am Samstag passiert."

Viertes Team im Bunde ist Renault. Robert Kubica beeindruckte vor allem in der ersten Session, als nur er mit den beiden Red Bull mithalten konnte. Auf den weichen Reifen im zweiten Training war Witali Petrow schneller als der Pole.

Die übrigen Deutschen landeten auf den Plätzen zehn (Sutil), zwölf (Hülkenberg) und 21 (Glock).

LIVE-TICKER: Das Training in Silverstone zum Nachlesen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung