Schumi ist Geldranglisten-Erster

SID
Donnerstag, 25.03.2010 | 13:24 Uhr
Michael Schumacher gewann 2000 bis 2004 vier Titel in Folge
© sid
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Ligue 2
Live
Ajaccio -
Le Havre
MLB
Live
Dodgers @ Nationals
MLB
Live
Brewers @ Twins
MLB
Live
Yankees @ Royals
World Championship
Live
Schweden -
Schweiz
Primera División
Live
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Live
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Live
Sassuolo -
AS Rom
NHL
Live
Golden Knights @ Jets (Spiel 5)
MLB
Rays @ Angels
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
Superliga
Midtjylland -
Horsens
MLB
Padres @ Nationals
NHL
Lightning @ Capitals
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
MLB
Rockies @ Dodgers
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
Allsvenskan
Häcken -
AIK
MLB
Tigers @ Twins
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Indians @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Championship
Aston Villa -
Fulham
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets

Mit einem Jahreseinkommen von 20 Millionen Euro führt Michael Schumacher die Formel-1-Geldrangliste an. Sebastian Vettel bezieht 12 Millionen Euro pro Jahr.

Auf der Rennstrecke schleicht er noch etwas hinterher, doch in der Formel-1-Geldrangliste 2010 steht Rückkehrer Michael Schumacher auf Anhieb auf der Pole Position.

Auf mehr als 20 Millionen Euro werden die Einnahmen des siebenmaligen Weltmeisters in diesem Jahr geschätzt; etwa 12 Millionen kommen von Arbeitgeber Mercedes, weitere 8 Millionen häufen sich durch Sponsorengelder an.

Laut der "Bild" soll Schumacher in den kommenden drei Jahren bei den Silberpfeilen sogar knapp 75 Millionen Euro kassieren.

Der Autokonzern aus Stuttgart will angesichts der Wirtschaftskrise die Angestellten nicht verärgern und spricht deshalb offiziell von einer Gage von nur 7 Millionen Euro. Eine Summe, die bei einem Schumacher aber wenig glaubhaft erscheint.

Die Geldrangliste der Formel 1

Fahrer (Team)Verdienst in Euro
Michael Schumacher (Mercedes)20 Millionen
Fernando Alonso (Ferrari)18 Millionen
Lewis Hamilton (McLaren)16 Millionen
...
Jenson Button (McLaren)12,5 Millionen
Sebastian Vettel (Red Bull)12 Millionen
...
Mark Webber (Red Bull)7 Millionen
Nico Rosberg (Mercedes)6 Millionen
...
Timo Glock (Virgin)2,5 Millionen
Adrian Sutil (Force India)1,7 Millionen
Nico Hülkenberg (Williams)1 Million

Alonso auf Platz zwei verwiesen

Trotz drei Jahren Pause hängt Millionen-Mann Schumacher beim Geldverdienen alle Rivalen ab.

Der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso, Sieger des Auftaktrennens in Bahrain, konnte bei Ferrari finanziell zwar alle Forderungen durchsetzen, doch an Schumacher kommt der Spanier nicht vorbei: Inklusive Werbung soll Alonso 18 Millionen einstreichen. Der vom Automobil-Weltverband FIA so sehnlichst gewünschte Sparkurs der Teams sieht anders aus.

Schumacher, der beim zweiten Saisonrennen am Sonntag (7.45 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) in Melbourne mit einen Platz auf dem Podium wohl zufrieden wäre, hat inzwischen ein Privatvermögen von angeblich knapp 500 Millionen Euro angehäuft.

Übertroffen wird er nur von Golf-Superstar Tiger Woods, der als erster Sportler die Milliarden-Dollar-Schallmauer durchbrochen hat.

Vettel auch finanziell Aufsteiger des Jahres

Auf der Rennstrecke war er in der vergangenen Saison schon der Aufsteiger des Jahres, und jetzt machte Sebastian Vettel auch in der Geldrangliste den größten Sprung.

Mit 12 Millionen Euro schob sich der WM-Zweite vom 14. auf den sechsten Platz nach vorne und ist nun hinter Schumacher der deutsche Krösus. Ebenso wie sein Jugend-Idol hat sich der 22-Jährige vor kurzem ein traumhaftes Anwesen in der Schweiz zugelegt.

Vettel lässt damit auch beim Geldverdienen seinen erfahrenen Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber deutlich hinter sich.

Der 33 Jahre alte Australier ist mit einem Einkommen von 7 Millionen Euro die Nummer acht der Geldrangliste.

Nur noch Position drei für Hamilton

Der letztjährige Top-Verdiener Lewis Hamilton ist nach seiner Lügen-Affäre und dem verlorenen WM-Titel auf die dritte Position zurückgefallen. Seine Gesamteinnahmen von rund 16 Millionen Euro können sich dennoch sehen lassen.

Damit hat der Brite die Nase vor seinem neuen Teamkollegen und Landsmann Jenson Button, der als amtierender Weltmeister 3,5 Millionen weniger verdient und im Ranking Fünfer ist.

Etwas weniger als im Vorjahr erhält Nico Rosberg, der beim neuen Mercedes-Werksteam im November als erster deutscher Silberpfeil-Pilot seit 55 Jahren anheuerte.

Da ahnte der Blondschopf allerdings noch nicht, dass Michael Schumacher sein Teamkollege sein wird. Mit 6 Millionen Euro schaffte der 24-Jährige als Neunter noch den Sprung unter die Top Ten.

Und beim Saisonstart in Bahrain war Rosberg als Fünfter immerhin einen Platz besser als Schumacher.

Glock mit 2,5 Millionen bei Virgin

Timo Glock hat nach dem Aus seines Ex-Arbeitgebers Toyota beim Virgin-Team des Milliardärs Sir Richard Branson eine neue Anstellung gefunden. Finanziell ändert sich bei Einnahmen von 2,5 Millionen Euro aber nicht viel.

Adrian Sutil muss bei Force India mit 1,7 Millionen Euro auskommen.

Deutsches Schlusslicht ist Nico Hülkenberg, der in seinem ersten Formel-1-Jahr bei Williams eine Million Euro einnimmt.

Das Geld könnte sich bei entsprechendem Erfolg allerdings schnell vermehren, denn Hülkenbergs Manager ist Willi Weber, und der Mann hat bekanntlich Michael Schumacher schon zu Ruhm und Reichtum geführt.

Der SPOX-Strecken-Check: Melbourne

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung