Ungarn-GP: Driver-Ranking

Die Rückkehr der großen Drei

Von Alexander Mey
Mittwoch, 29.07.2009 | 16:17 Uhr
Die alte Garde ist wieder da: Lewis Hamilton, Kimi Räikkönen und Fernando Alonso (v.l.)
© xpb
Advertisement
NFL
Live
Falcons @ Seahawks
Hockey World League
Deutschland -
Argentinien
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. November
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
21. November
Copa Sudamericana
Libertad -
Independiente
NBA
Bulls @ Lakers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. November
Bundesliga
United Volleys -
BR Volleys
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
NBA
Warriors @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. November
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
NFL
Vikings @ Lions
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. November
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
M-1
M-1 Challenge Inguschetien
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
A-League
FC Sydney -
Brisbane
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. November
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. November
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Premiership
Saracens -
Exeter
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
NFL
Packers @ Steelers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. November
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. November
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
28. November
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
NBA
Wizards @ Timberwolves
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. November
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
NBA
Grizzlies @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. November
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
NBA
76ers @ Celtics
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Dezember
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Premiership
Northampton -
Newcastle
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
NBA
Timberwolves @ Thunder
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. Dezember
Hockey World League
Deutschland -
Australien
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Championship
Millwall -
Sheff Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Pro14
Munster -
Ospreys
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
Torino -
Atalanta
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
03. Dezember
Primera División
Leganes -
Villarreal
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Hockey World League
Niederlande -
Argentinien
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Premiership
Harlequins -
Saracens
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
Primera División
Eibar -
Espanyol
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NFL
RedZone -
Week 13
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
NBA
Magic @ Knicks
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
04. Dezember
Hockey World League
Indien -
Deutschland
Serie A
Crotone -
Udinese
Mosconi Cup
Mosconi Cup -
Tag 1
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Das Driver-Ranking zum Ungarn-GP kommt wegen der besonderen Umstände des Massa-Unfalls und des BMW-Ausstiegs mit etwas Verspätung, es sind dafür aber auch Fahrer an der Spitze, die bisher in dieser Saison noch nicht oft aufgetaucht sind. Es ist die Auferstehung der großen Namen Lewis Hamilton, Kimi Räikkönen und Fernando Alonso.

Meine Wertung für den Ungarn-GP:

Jetzt nachlesen: Das Driver-Ranking zum Deutschland-GP

Platz 1, Lewis Hamilton: Da war er endlich mal wieder, der Sieger des Driver-Rankings 2008, der Weltmeister. Lewis Hamilton war in Ungarn von der ersten Minute an bärenstark. Ob in den Trainings, im Qualifying oder im Rennen, Hamilton war auf dem Posten. Keine Diskussion, diesen Sieg im Ranking hat er sich hundertprozentig verdient.

Platz 2, Kimi Räikkönen: Auch der Iceman war so gut wie schon länger nicht mehr. Der Ferrari war speziell auf dem Hungaroring nicht so stark wie der McLaren, trotzdem konnte Räikkönen aber souverän Platz zwei einfahren. Sein Qualifying war solide, sein Start war Wahnsinn - für die Kollision mit Vettel konnte er nichts, weil Hamilton links neben ihm die Bahn zumachte - und sein Rennen danach fehlerlos. Und all das, während sein Teamkollege mit schweren Verletzungen im Krankenhaus lag. So stoisch kann wohl nur der Iceman mit dieser Situation umgehen.

Platz 3, Fernando Alonso: Bei dieser Platzierung werden mir vielleicht einige sagen, dass Alonsos Leistung ja nur so gut aussah, weil er mit einem feuchten Fleck im Tank gefahren ist. Das mag sein, aber ein mittelmäßiges Auto wie den Renault muss man auch mit wenig Benzin erst einmal auf die Pole-Position stellen. Dazu der tolle Start - er war der Einzige, der keine Probleme mit den KERS-Autos hatte. Wer weiß, wo Alonso gelandet wäre, wenn er nicht erstens Probleme mit der Benzinzufuhr bekommen und zweitens das Rad verloren hätte? Ich denke, ein Podium wäre drin gewesen. Die Sperre für Valencia finde ich übrigens zu hart. Das Team soll man hart bestrafen, zum Beispiel mit Punktabzug oder ähnlichem, aber was kann Alonso für die Fahrlässigkeit seiner Crew? Jetzt muss er beim Heimspiel zusehen und die Zuschauerränge werden entsprechend leer sein. Mal sehen, was die Berufung bringt...

Platz 4, Mark Webber: Webber war in Ungarn der große Gewinner im Titelkampf - und dazu hat ihm eine grundsolide Leistung gereicht. Im Qualifying war er trotz leichteren Autos langsamer als Sebastian Vettel, aber im Rennen hat er keinen Fehler gemacht und das wichtige Podium gesichert. Hätte er sich im zweiten Stint für die weichen Reifen entschieden und keine Probleme beim Boxenstopp gehabt, dann wäre Rang zwei möglich gewesen. Mehr aber nicht, Hamilton war unschlagbar.

Platz 5, Nico Rosberg: Schnell war er schon immer, doch in dieser Saison ist Rosberg unfassbar konstant. So muss er fahren, wenn er seinem Anspruch als Spitzenfahrer gerecht werden will. Ich wiederhole mich bei ihm immer wieder, aber mehr gibt es zu seiner Leistung auch nicht zu sagen. Es passt einfach.

Platz 6, Heikki Kovalainen: Er mag den Hungaroring irgendwie. 2008 der Sieg, diesmal immerhin ein paar satte Punkte nach einem guten Wochenende. Kaum hat auch er die neuen Teile am McLaren, die Hamilton schon auf dem Nürburgring hatte, zeigt er, warum ihn McLaren einmal geholt hat. Als zuverlässigen Punktelieferanten hinter dem Superstar Hamilton. Ob das eine Rennen aber reicht, um auch 2010 wieder im Silberpfeil zu sitzen, möchte ich doch stark bezweifeln.

Platz 7, Timo Glock: Sein Rennen von Startplatz 14 aus war eine klare Eins, keine Frage. Nicht zum ersten Mal zeigt Glock im Rennen, was er eigentlich leisten könnte, wenn er nur ein einziges Mal das Qualifying wenigstens halbwegs auf die Reihe kriegen würde. Aber er schafft es nicht. Den Vorwurf muss ich ihm machen, den macht er sich aber auch selbst. Für ein halbes gutes Rennwochenende gibt es nicht mehr als Platz 7 im Ranking.

Platz 8, Jenson Button: Ich habe lange überlegt, ob ich den letzten Punkt Button oder Vettel geben soll. Ich habe mich für Button entschieden, weil ich ihm hoch anrechne, dass er mit einem immer schlechter werdenden Auto konstant WM-Punkte holt und sich zumindest im Cockpit von der überlegenen Konkurrenz nicht verrückt machen lässt. Im Vergleich zu Rubens Barrichello betreibt Button perfekte Schadensbegrenzung. Vettel ist zwar ein sehr gutes Qualifying gefahren, aber mit seiner Wahl der harten Reifen zu Beginn war er am Start verraten und verkauft. An seinen Starts muss Vettel unbedingt arbeiten, wenn er noch einmal in den Titelkampf eingreifen will. Momentan schwimmen ihm gegen Webber ein wenig die Felle davon.

Härtefall 1: Felipe Massa: Die Tatsache, dass er im Ranking auf dem letzten Platz liegt, hat technische Gründe und natürlich überhaupt nichts mit fahrerischer Leistung zu tun. Ich wünsche ihm alles Gute und eine möglichst schnelle Genesung.

Härtefall 2: Jaime Alguersuari: Viel habe ich von dem Neuen nicht gehalten, so ganz ohne irgendwelche Erfahrung. Aber er hat mich überrascht. Auch durch seine Rundenzeiten, die gar nicht so weit weg von der Musik waren wie ich gedacht hatte. Vor allem aber durch seine Nervenstärke, unter den Augen der ganzen Welt und mitten unter den besten Rennfahrern keine Fehler zu machen. Nicht einmal im Rennen, wo ich eigentlich damit gerechnet hatte. Respekt, Herr Alguersuari!

Jetzt vergleichen: Das Driver-Ranking der mySPOX-User

Meine Punkte für das Hungaroring-Wochenende:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung