Formel 1

Hamilton testet SLR im verregneten Silverstone

SID
Lag im letzten Jahr in Silverstone ganz vorne: Lewis Hamilton
© Getty

Lewis Hamilton hat eine Woche vor dem Großen Preis von Großbritannien den Parcours in Silverstone getestet. In einem Mercedes SLR Supercar genoss der Weltmeister die Regenfahrt.

Eine Woche vor dem Grand Prix von Großbritannien in Silverstone hat Lewis Hamilton in einem Mercedes SLR Supercar einige Runden auf seiner Heimstrecke gedreht.

Bei strömendem Regen chauffierte der Weltmeister seinen Beifahrer Damon Hill um die Strecke, der 1994 in Silverstone triumphierte.

Nach seinem Sieg in Silverstone im vergangenen Jahr stehen Hamiltons Chancen auf einen erneuten Erfolg dagegen schlecht. In bisher sieben Rennen konnte er in dieser Saison nur neun Punkte einfahren.

Ferrari lehnt Start 2010 ab

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung