TrainingQualifikationRennenDiashowVideoWM-Stand

Aus Räikkönen wird Barrichello

Von Alexander Mey
Sonntag, 24.08.2008 | 21:33 Uhr
Formel 1, Kimi Räikkönen, Karriereende
© Getty
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
DAZN World Freestyle Masters
Do22.02.
DAZN lässt die Freestyler um die WM kämpfen
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
League One
Blackburn -
Bury
Serie A
Lazio -
Hellas Verona
Primera División
Getafe -
Celta Vigo
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Februar
Ligue 1
Troyes -
Dijon
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Februar
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Februar
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
CEV Champions League (W)
Novara -
Fenerbahce
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Februar
J1 League
Tosu -
Kobe
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Six Nations
Frankreich -
Italien
Primera División
La Coruna -
Espanyol
NBA
Timberwolves @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Februar
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Six Nations
Irland -
Wales
Premier League
Liverpool -
West Ham
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Six Nations
Schottland -
England
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
King Of Kings
King of Kings 54
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Pro14
Scarlets -
Ulster
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
NBA
Magic @ 76ers
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Februar
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premiership
London Irish -
Worcester
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
Premiership
Saracens -
Leicester
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkisch)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Defensor -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkisch)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nott´m Fortest -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Brom (Delayed)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Primera División
Valencia -
Real Betis

Felipe Massa hat nicht nur den Europa-GP in Valencia gewonnen, er hat auch im WM-Kampf einen großen Schritt nach vorne gemacht. Droht sein Teamkollege Kimi Räikkönen nun bei Ferrari vom Champion zum Wasserträger abzusteigen? Die Konkurrenz von McLaren-Mercedes sieht das nicht so.

Michael Schumacher hatte einmal einen Teamkollegen. Der war zwar schnell, aber nie schnell genug, um der Nummer eins im Team den Status streitig machen zu können.

Folglich blieb diesem Teamkollegen nur eins übrig: Sich in sein Schicksal zu fügen und den Chef im Kampf um den WM-Titel nach besten Kräften zu unterstützen.

Dieser Teamkollege war Rubens Barrichello, und der ist nach dem Europa-GP in Valencia plötzlich wieder ein Thema im Titelkampf.

Rosberg schreibt Räikkönen fast ab

Nicht weil seinem lahmen Honda plötzlich Flügel gewachsen wären. Nein, weil Ex-Weltmeister und Premiere-Experte Keke Rosberg seinen Namen im Zusammenhang mit einem provokanten Vergleich genannt hat.

"Bei Ferrari liegt der Verdacht nahe, dass sie sich für eine Nummer eins entscheiden. Und dann wird aus einem Räikkönen ein Barrichello", sagte Rosberg im Premiere-Gespräch.

Das heißt im Klartext: Für Rosberg steht Kimi Räikkönen kurz davor, in der roten Hierarchie vom amtierenden Weltmeister zum Wasserträger von Felipe Massa abzusteigen.

Tendenz spricht gegen den Champion

Auf der einen Seite nachvollziehbar, schließlich hat Räikkönen nach seinem Ausfall in Valencia in der Fahrer-WM sieben Punkte Rückstand auf Massa und sogar 13 auf Spitzenreiter Lewis Hamilton.

Außerdem hat der Iceman seit acht Rennen nicht mehr gewonnen. Er sammelte seit dem letzen Erfolg in Barcelona 28 Punkte, Massa kam im gleichen Zeitraum auf 46 Punkte, Hamilton sogar auf 50.

Vergangene Saison macht Mut

Auf der anderen Seite hat Räikkönen aus dem vergangenen Jahr jede Menge Erfahrung mit Aufholjagden. Damals lag er sechs Rennen vor Saisonende 20 Punkte hinter Hamilton und 13 hinter Fernando Alonso - und trotzdem durfte er am Ende jubeln.

Ist so etwas wiederholbar? Kann es für Räikkönen in den letzten Rennen noch einmal so perfekt laufen wie 2007, als er selbst in Topform war und die Silberpfeil-Piloten durch eigene Fehler den Titel wegwarfen?

Räikkönen zum Siegen verdammt

Er selbst gibt jedenfalls noch nicht auf. "Klar ist die Situation in der Meisterschaft etwas schwieriger geworden, aber wenn wir unsere Probleme lösen können, haben wir eine Chance zurückzukommen", sagte Räikkönen.

Er machte aber auch klar: "Das wird ohne Zweifel nicht leicht. Wir müssen auf jeden Fall schleunigst wieder anfangen, Rennen zu gewinnen. Sonst haben wir keine Chance."

McLaren schreibt Iceman nicht ab

Die Konkurrenz hat Räikkönen jedenfalls noch auf der Rechnung. "Kimi ist noch mittendrin", sagte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug.

Offenbar hält er vom Iceman nach wie vor mehr als von dem ersten Hamilton-Verfolger Massa. "Massa war gut, aber sicher nicht unschlagbar", sagte Haug im Hinblick auf den Europa-GP. Seine These: Hätte Hamilton den Start gewonnen, wäre das Rennen ganz anders verlaufen.

Hamilton stand kurz vor der Absage

Hat er aber nicht. Er lag in der ersten Kurve hinter Massa und er lag auch im Ziel noch deutlich hinter Massa.

Hamilton selbst war's aber egal, denn er hatte ganz andere Probleme. "Das war ein ziemlich miserables Wochenende. Als ich hier ankam, hatte ich die Grippe und hohes Fieber. Dann kam noch ein steifer Nacken dazu, der mich sogar fast dazu gezwungen hätte, auf einen Start zu verzichten", offenbarte Hamilton.

Voraussetzungen, unter denen ein zweiter Platz mehr als respektabel ist. "Ich kann mich darüber nicht beklagen", sagte Hamilton.

Haug stichelt gegen Ferrari

Das Wochenende ist für McLaren-Mercedes gut gelaufen. Grund genug, schon einmal ein bisschen in Richtung Ferrari zu sticheln.

"Ferrari steht sicher unter Druck. Ihnen ist zweimal hintereinander im zweiten Rennen der Motor kaputt gegangen", sagte Haug. "Für Massa wird das zweite Rennen mit dem gleichen Motor Spa sein. Ich will nicht unken, aber Spa ist die Motorenstrecke schlechthin - und wir bekommen dort neue Motoren."

Motor-Nachteil für Massa

Wenigstens in dem Punkt darf sich also Kimi Räikkönen über einen Vorteil gegenüber seinem Teamkollegen Massa freuen. Er wird nach dem Ausfall von Valencia ein neues Aggregat haben.

Eine gute Chance, um gegen Massa in der Ferrari-Hierarchie wieder aufzusteigen. Schließlich wäre es doch gelacht, wenn ein Champion kampflos die Segel streichen würde.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung