Eishockey

Brüggemann wird Leiter Schiedsrichterwesen

SID
Lars Brüggemann wird Leiter Schiedsrichterwesen in der DEL

Ex-Nationalspieler Lars Brüggemann wird die neugeschaffene Position des Leiters Schiedsrichterwesen in der DEL übernehmen. Brüggemann beendet daher seine Tätigkeit als Profi-Schiedsrichter in der DEL nach sieben Jahren und übernimmt ab dem 1. Mai seine neue Rolle.

"Das ist eine tolle Herausforderung und für mich der nächste Schritt in meiner beruflichen Entwicklung", sagte Brüggemann.

Der Sauerländer war sowohl als Spieler als auch als Unparteiischer Teilnehmer an Olympischen Spielen und leitete insgesamt sechs DEL-Finalserien.

Bislang verantworteten Holger Gerstberger und Stefan Trainer als Schiedsrichterbeauftragte den neuen Aufgabenbereich Brüggemanns.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung