Eishockey

Sturm will "ein, zwei Plätze gutmachen"

SID
Marco Sturm will das DEB-Team in der Weltrangliste klettern sehen

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm möchte die deutsche Nationalmannschaft in der Weltrangliste ein bisschen weiter oben ansiedeln.

Zurzeit sei man zwar "auf Platz zehn genau da, wo wir hingehören", aber: "Wir müssen alle zusammen anpacken, dass wir noch ein, zwei Plätze gutmachen. damit wir in Zukunft keine Olympia-Qualifikation mehr spielen müssen, sondern uns direkt qualifizieren", sagte Sturm dem Kölner Express.

Bei der Weltmeisterschaft im Mai in Köln hofft der 38-Jährige auf den Einsatz der deutschen NHL-Spieler. "Das sind unsere Anführer. Wäre schön, wenn ein paar zur WM kommen würden", sagte Sturm.

Er wisse natürlich, "wie schön es ist, in Amerika die Play-offs zu spielen", aber: "Auf der anderen Seite wollen wir alle, dass die Jungs in Köln spielen."

Alles zum Eishockey

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung