Der Sports-Jahresrückblick 2016

Box-Mandela, Bastarde und das Killer-Huhn

Samstag, 31.12.2016 | 09:51 Uhr
Muhammad Ali starb am 3. Juni 2016
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Das aufregende Sport-Jahr 2016 geht zu Ende - höchste Zeit für den Rückblick aus Sicht des Mehrsport-Ressorts von SPOX. Mit dabei: Große Triumphe, bittere Niederlagen, Trauer, Beschimpfungen, Kurioses, Sex, fliegende Handtaschen und absolut Sinnloses.

Januar

Die Bad Boys sind Europameister: Patrick Groetzki? Verletzt! Uwe Gensheimer? Verletzt! Patrick Wiencek? Verletzt! Paul Drux? Verletzt! Und dann fallen vor dem letzten Zwischenrundenspiel mit Steffen Weinhold und Christian Dissinger zwei weitere Stammkräfte aus. Spätestens jetzt setzt niemand mehr einen Pfifferling auf die Truppe von Dagur Sigurdsson.

Hier geht's zum SPOX-Fußball-Jahresrückblick

Doch die Mannschaft ringt anschließend Dänemark und im Halbfinale Norwegen nieder. Am 31. Januar wird in Krakau im Finale Spanien mit 24:17 bezwungen. Torhüter Andreas Wolff avanciert mit Weltklasseparaden am Fließband zum Helden. Der SPOX-Kollege Ben Barthmann konstatiert: "Der Wolff haut sich morgens zwei Pfannen in die Eier!" Dem ist nichts hinzuzufügen.

Angie rockt Down Under: In der ersten Runde von Melbourne ist Angelique Kerber quasi schon weg vom Fenster. Gegen Misaki Doi aus Japan gewinnt die gebürtige Bremerin nur mit Ach und Krach 6:7, 7:6, 6:3 und muss dabei sogar einen Matchball abwehren.

Dann läuft es aber immer besser. Nach Siegen gegen Alexandra Dulgheru, Madison Brengle, Annika Beck, Viktoria Azarenka und Johanna Konta findet sich Kerber im Finale wieder. Dort kämpft sie Serena Williams heroisch mit 6:4, 3:6 und 6:4 nieder. Es ist der erste Grand-Slam-Sieg für Deutschland seit Steffi Graf 1999.

Was war sonst noch los?

  • Peter Prevc gewinnt die Vierschanzentournee, verpasst aber mit drei Siegen aus vier Springen den Rekord von Sven Hannawald. Prevc Reaktion: "Jetzt denke ich mir doch: Aargh!" Wenig später wird Prevc auch noch Skiflug-Weltmeister.
  • Gary Anderson verteidigt seinen Titel bei der Darts-WM. Im Finale setzt sich der Flying Scotsman mit 7:5 gegen Adrian Lewis durch.
  • Die deutschen Rodler räumen bei der WM am Königssee ab. In sechs von sieben Wettbewerben geht Gold an die vom Hackl Schorsch frisierten Super-Schlitten. Insgesamt holen Felix Loch, Natalie Geisenberger & Co. 12 von 21 Medaillen.
  • Kohle und die Handballer des HSV? Das hat noch nie funktioniert! Im Januar 2016 ist endgültig Feierabend, die Hamburger stellen den Spielbetrieb ein und starten neu in der 3. Liga.
  • Das Rad-Team Giant-Alpecin wird beim Training in Spanien von einem Auto umgefahren. Sechs Sportler werden verletzt, darunter John Degenkolb, der fast seinen linken Zeigefinger verliert.
  • Novak Djokovic gewinnt die Australian Open - 6:1, 7:5, 7:6 im Finale gegen Andy Murray.

Februar

Super Bowl in San Francisco: Die nahezu perfekten und von den Buchmachern deutlich favorisierten Carolina Panthers - nur eine Niederlage gab es für das Team um Quarterback Cam Newton bis dahin in der gesamten Saison - treffen auf die Denver Broncos. Bei den Broncos soll es der wohl letzte Auftritt auf der großen Bühne für Peyton Manning werden, auf dem Rasen aber dominieren beide Defensiv-Reihen.

Hier geht's zum SPOX-NFL-Jahresrückblick

Denver und der spätere MVP Von Miller machen das Spiel zu einem Albtraum für Newton, es wird eine Defensivschlacht mit Fehlern von beiden Quarterbacks - wobei Newton, maßgeblich beeinflusst durch Miller, die gravierenderen Aussetzer unterlaufen. Am Ende geht ein lange packender Super Bowl mit 24:10 an die Broncos, wenige Wochen später verkündet Manning sein Karriereende.

Was war sonst noch los?

  • Supermittelgewichtler Felix Sturm schreibt Box-Geschichte und krönt sich in Oberhausen gegen Fedor Chudinov zum fünften Mal zum Weltmeister. Doch dazu später mehr...
  • Der schwedische Klub Frölunda bezwingt im Finale der Champions League Kärpät aus Finnland mit 2:1. Hier geht's um Eishockey!
  • Alba Berlin gewinnt das Finale gegen Bayern München mit 67:65 und ist Pokalsieger.
  • Francesco Friedrich wird zum dritten Mal in Serie Weltmeister im Zweier-Bob.

Seite 1: Januar und Februar

Seite 2: März und April

Seite 3: Mai und Juni

Seite 4: Juli und August

Seite 5: September und Oktober

Seite 6: November und Dezember

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung