Ende bei Mannheim

Mannheim feuert Ireland

SID
Donnerstag, 11.02.2016 | 15:26 Uhr
Greg Irelands Tage auf der Adler-Bank könnten gezählt sein
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Trainer Greg Ireland wurde beim deutschen Meister Adler Mannheim gefeuert. Der 50-jährige Kanadier hatte den Posten erst im vergangenen Jahr von seinen Landsmann Geoff Ward übernommen.

"Wir haben über die gesamte Saison die notwendige Konstanz vermissen lassen. Die jüngste Niederlagenserie hat nun dazu geführt, dass wir uns von Greg Ireland trennen", sagte Geschäftsführer Daniel Hopp. Wer neuer Cheftrainer wird, soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden.

Mannheim ist nach fünf Niederlagen in Folge nur noch Tabellensiebter und bangt um den direkten Einzug ins Play-off-Viertelfinale. Hopp hatte im Gespräch mit dem Mannheimer Morgen erklärt, er befürchte sogar, dass die Adler "möglicherweise nicht einmal die Pre-Play-offs erreichen. Mit unserer Mannschaft ist das ein absolutes Unding."

Der Titelverteidiger nutzte die DEL-Spielpause wegen eines Lehrgangs der Nationalmannschaft, um sich neu aufzustellen. Erst am 19. Februar geht es für die Adler bei den Schwenninger Wild Wings weiter, in der Hauptrunde stehen acht Spiele aus.

Die DEL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung