Adler ohne Reul - DEG fehlt Preibisch

SID
Montag, 14.09.2015 | 12:42 Uhr
Dennis Reul fällt bei den Adlern sechs bis acht Wochen aus
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Meister Adler Mannheim muss in der DEL rund sechs bis acht Wochen auf Nationalspieler Dennis Reul (26) verzichten.

Wie die Kurpfälzer mitteilten, wurde beim Verteidiger in der Nacht zum Montag eine zweifache Fraktur des Unterkiefers diagnostiziert, die einer Operation bedarf. Reul hatte die Verletzung am Sonntag durch einen Check von Steve Pinizzotto bei der 2:4-Niederlage bei Red Bull München erlitten.

Auch die Düsseldorfer EG hat einen Ausfall zu beklagen: Stürmer Alexander Preibisch hat sich beim 4:1-Heimerfolg gegen die Hamburg Freezers eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Der 24-Jährige musste die Partie am zweiten Spieltag der Deutschen Eishockey Liga nach einem Zweikampf in der 26. Minute beenden und ins Krankenhaus gebracht werden, wo Preibisch noch eine weitere Nacht verbringen muss. Zur Ausfallzeit machte der Klub keine Angaben.

Alles zur DEL

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung