Weiterer Ausfall beim EHC München

SID
Montag, 22.12.2014 | 15:40 Uhr
Der EHC München muss vorerst auf Evan Brophey verzichten
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Der EHC München aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wird weiter vom Verletzungspech verfolgt. Beim Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG am Sonntag (2:3) zog sich Angreifer Evan Brophey nach Angaben des Vereins eine Oberkörperverletzung zu.

Brophey fällt damit mindestens in den Spielen bei den Iserlohn Roosters (23. Dezember) sowie gegen die Straubing Tigers (26. Dezember) aus.

Verletzungsbedingt fehlen den Münchnern damit derzeit acht Stammspieler. Darüber hinaus muss Cheftrainer Don Jackson in den kommenden Wochen auf Dominik Kahun und Tim Bender verzichten, die zur U20-Weltmeisterschaft nach Kanada (26. Dezember 2014 bis 5. Januar 2015) gereist sind.

Die DEL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung