Eishockey

Rekis kehrt zu Panthern zurück

SID
Arvid Rekis (r.) nahm mit Lettland an den olympischen Winterspielen in Sotschi teil
© getty

Der lettische Nationalspieler Arvids Rekis kehrt zu den Augsburger Panthern in die Deutsche Eishockey Liga zurück. Der 35-Jährige, der in den vergangenen vier Jahren für Dinamo Riga in der russischen KHL spielte, komplettiert die Abwehr der Schwaben für die neue Saison.

Rekis, der an sieben Weltmeisterschaften und drei Olympischen Spielen teilnahm, bestritt von 2003 bis 2008 236 DEL-Spiele für die Panther. Seit Kurzem besitzt der Verteidiger die deutsche Staatsangehörigkeit, er fällt damit nicht unter das Ausländerkontingent. "Mit meiner Rückkehr nach Augsburg erfüllt sich ein Herzenswunsch", sagte Rekis.

Alle Infos zu den Augsburger Panthern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung