Eishockey

Schubert fehlt den Freezers

SID
Christoph Schubert fehlt bei den Hamburgern
© getty

Die Hamburg Freezers aus der DEL müssen voraussichtlich sechs Wochen auf Kapitän Christoph Schubert verzichten. Der 32-Jährige zog sich am vergangenen Freitag beim Testspiel gegen die Odense Bulldogs einen Innenbandriss im linken Knie zu. Zudem wurde die Gelenkkapsel beschädigt.

Auch Mathieu Roy wird zunächst nicht am Training der Freezers teilnehmen können. Der Kanadier zog sich am Samstag beim Testspiel gegen die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven eine Zehenfraktur am rechten Fuß zu.

Die Freezers im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung