Mittwoch, 16.10.2013

Nach zwei Jahren bei den Roosters

Iserlohn löst Vertrag mit Torwart Caron auf

Die Iserlohn Roosters haben am Mittwoch den Vertrag mit Torhüter Sebastien Caron endgültig aufgelöst. Über Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Vor seiner Zeit bei den Roosters war Sebastien Caron in der NHL aktiv
© getty
Vor seiner Zeit bei den Roosters war Sebastien Caron in der NHL aktiv

Über Details wurde Stillschweigen vereinbart. Vor einer Woche war der Franko-Kanadier aus dem Kader der Sauerländer gestrichen worden. Caron hatte sich vor der Begegnung in Wolfsburg kurzfristig krankgemeldet. Dies war bei den Verantwortlichen auf Unverständnis gestoßen.

Der 33-Jährige spielte seit 2011 für die Roosters und galt als einer der stärksten DEL-Keeper. "Wir danken Sébastien und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", sagte der geschäftsführende Gesellschafter Wolfgang Brück.

Die Iserlohn Roosters im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Marko Friedrich geht weiter für Iserlohn auf Torejagd

Iserlohn bindet Friedrich langfristig

Köln befindet sich weiterhin in der Krise

Kölner Haie unterliegen in Iserlohn

Jordan Smotherman kommt auf vier NHL-Einsätze

Iserlohn Roosters holen Außenstürmer Smotherman


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.