Neuer Kontrakt bis 2017

Krupp vor Vertragsverlängerung in Köln

SID
Samstag, 12.10.2013 | 16:29 Uhr
Uwe Krupp steht seit 2011 bei seinem Stammklub hinter der Bande
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Uwe Krupp steht offenbar vor einer Vertragsverlängerung bei Vizemeister Kölner Haie. Der 48-Jährige hat sich nach Medien-Angaben mit Geschäftsführer Lance Nethery auf die Eckdaten eines neuen Kontraktes, der bis 2017 datiert sein soll, geeinigt.

Der Vertrag muss allerdings noch von den Haie-Gesellschaftern abgesegnet werden. Der ehemalige NHL-Profi und Stanley-Cup-Sieger, ein gebürtiger Kölner, steht seit 2011 bei seinem Stammklub hinter der Bande.

Sein Vertrag läuft im kommenden Frühjahr aus. "Es ist sicherlich ein Vorteil, wenn man die Möglichkeit bekommt, sich langfristig für das Kölner Eishockey zu engagieren", sagte Krupp dem "Express". In Reihen des achtmaligen Meisters steht auch sein Sohn Björn (22).

Die Kölner Haie im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung