U-20-Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen

U-20-Junioren steigen in die A-Gruppe auf

SID
Samstag, 17.12.2011 | 21:54 Uhr
Konrad Abeltshauser (l.) trug sich in die Torschützenliste gegen Norwegen ein
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Die deutschen Eishockey-Junioren haben den Wiederaufstieg in die A-Gruppe der U-20-Weltmeisterschaft perfekt gemacht.

Die Auswahl von Trainer Ernst Höfner gewann bei der B-WM in Garmisch-Partenkirchen auch das letzte Spiel mit 5:3 (1:0, 1:1, 3:2) gegen Norwegen und sicherte sich mit fünf Siegen aus fünf Spielen souverän den Gruppensieg.

Gegen die Skandinavier machte das deutsche Team in den letzten fünf Minuten einen 2:3-Rückstand wett.

Bester Scorer der DEB-Auswahl, die im vergangenen Jahr in die B-Gruppe abgestiegen war, war erneut David Elsner vom kanadischen Junioren-Klub Sault Ste. Marie Greyhounds mit zwei Toren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung