Eishockey

Freezers verlängern mit Kapitän Schubert

SID
Dienstag, 29.11.2011 | 16:22 Uhr
Christoph Schubert hat sich mit seinem neuen Vertrag langfristig an die Hamburg Freezers gebunden
© Getty

Nationalspieler Christoph Schubert hat sich langfristig an die Hamburg Freezers aus der DEL gebunden. Sandro Schönberger von den Straubing Tigers ist für vier Spiele gesperrt worden. Und die Augsburg Panthers verpflichten Goalie Jordan Parise.

Wie der Tabellenführer mitteilte, unterschrieb der 29 Jahre alte Verteidiger einen Vertrag bis 2015. "Wir haben ein starkes Team und befinden uns momentan auf dem richtigen Weg - ich möchte die Zukunft dieses Klubs mitgestalten", sagte Schubert.

Der gebürtige Münchner war im Dezember 2010 vom schwedischen Klub Frölunda Indians nach Hamburg gewechselt. In 41 DEL-Partien für das Team von Trainer Benoît Laporte erzielte er sechs Tore und bereitete 20 Treffer vor. In der nordamerikanischen Profiliga stand Schubert für die Ottawa Senators und die Atlanta Thrashers zwischen 2005 und 2010 in 346 Partien auf dem Eis, wobei er 25 Tore schoss und 49 Vorlagen gab. Mit den Senators verlor er 2007 die Stanley-Cup-Finalserie gegen die Anaheim Ducks.

Vier Spiele Sperre für Schönberger

Sandro Schönberger von den Straubing Tigers ist für vier Spiele gesperrt worden. Der Stürmer muss außerdem eine Geldstrafe in Höhe von 1200 Euro zahlen. Dies entschied der DEL-Disziplinarausschuss.

Schönberger hatte am vergangenen Freitag im Aufeinandertreffen mit Adler Mannheim (5:4 n.V.) Gegenspieler Steven Wagner bei einem Check von hinten verletzt und eine Matchstrafe erhalten. Der 24-Jährige darf am 9. Dezember im Gastspiel beim ERC Ingolstadt wieder auflaufen.

Augsburger Panther holen Goalie Parise

Die Augsburger Panther aus der DEL haben auf die Verletzung von Stammtorhüter Tyler Weiman reagiert und in Jordan Parise einen neuen Schlussmann verpflichtet. Wie die Schwaben mitteilten, soll der 29-Jährige bereits am Freitag im Derby gegen den EHC München im Kader stehen.

Parise war zuletzt mit einem befristeten Vertrag für Zweitligist Dresdner Eislöwen aktiv. Der in Minneapolis (USA) geborene Goalie mit US-amerikanischer und kanadischer Staatsbürgerschaft kommt aus einer Eishockeyfamilie.

Sein Bruder Zach ist aktuell Mannschaftskapitän der New Jersey Devils in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Vater Jean-Paul absolvierte mehr als 900 Partien in der besten und berühmtesten Eishockey-Liga der Welt.

Zur aktuellen Tabelle der DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung