Meistertrainer bleibt bei den Eisbären

SID
Mittwoch, 27.04.2011 | 13:25 Uhr
Don Jackson (r.) hat seinen Vertrag bei den Eisbären Berlin nach dem Titelgewinn verlängert
© Getty
Advertisement
AEGON International Women Single
Live
WTA Eastbourne: Tag 2
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Meistertrainer Don Jackson bleibt bei den Eisbären Berlin. Der Amerikaner, der die Berliner vor gut einer Woche zum DEL-Titel geführt hatte, verlängerte seinen Vertrag bis 2013.

"Wir sind sehr froh, einen so renommierten Trainer weiterhin an die Eisbären binden zu können", sagte Manager Peter John Lee.

Noch vor einigen Monaten war öffentlich über einen Nachfolger diskutiert worden. Jackson selbst dachte über eine Rückkehr in die NHL nach, in der er vor seinem Wechsel nach Deutschland 2005 bei mehreren Klubs als Assistent gearbeitet hatte. Der neue Vertrag beinhaltet eine Ausstiegsklausel für die NHL.

Nach drei Meistertiteln, dem Pokalsieg 2008 und dem Triumph in der European Trophy im vergangenen Jahr will Jackson seine Erfolgsserie in Berlin fortsetzen.

"Wir wollen uns auf einigen Gebieten noch verbessern", kündigte der ehemalige NHL-Profi an, der mit den Edmonton Oilers zweimal den Stanley-Cup gewann.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung