Eishockey

Krupp als neuer Haie-Trainer im Gespräch

SID
In seiner aktiven Zeit gewann Uwe Krupp als bislang einziger Deutscher den Stanley Cup
© Getty

Eishockey-Bundestrainer Uwe Krupp könnte bald den DEL-Klub Kölner Haie trainieren. "Es hat Gespräche mit den Haien gegeben", verriet Krupp dem Kölner Stadt-Anzeiger.

Bundestrainer Uwe Krupp ist ein heißer Kandidat für den Trainerposten bei den Kölner Haien. Das DEL-Team hat mit seinem ehemaligen Spieler bereits Verhandlungen über die Nachfolge des entlassenen Bill Stewart geführt. "Es hat Gespräche mit den Haien gegeben", bestätigte Krupp im "Kölner Stadt-Anzeiger".

Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. "Wir sind so verblieben, dass wir uns nächste Woche nach dem Deutschland Cup wieder zusammensetzen", sagte Krupp.

Zustimmung vom DEB nötig

Allerdings muss der 45-Jährige noch mit dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB) klären, ob der Verband einer Doppel-Tätigkeit überhaupt zustimmen würde.

Erst im Juni hatte Krupp seinen Vertrag als Bundestrainer um ein Jahr verlängert.

Keine längere Vorbereitungszeit für Krupp

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung