Eishockey

Krefeld holt Trepanier aus Mannheim

SID
Aus dem Adler wird ein Pinguin - Pascal Trepanier wechselt nach Krefeld
© sid

Pascal Trepanier wechselt von den Adler Mannheim zu den Krefeld Pinguinen. Dort erhält der kanadische Verteidiger einen Ein-Jahres-Vertrag.

Die Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den kanadischen Verteidiger Pascal Trepanier verpflichtet.

Der 36-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten Adler Mannheim zum Ex-Meister und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag. Trepanier kam in der vergangenen Saison in 51 Spielen auf 23 Scorerpunkte (10 Tore, 13 Assists).

Scorpions ringen weiter nach Luft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung