Eishockey

EHC München erhält DEL-Lizenz

SID
Freitag, 02.07.2010 | 15:08 Uhr
Zweitligameister EHC München spielt kommende Saison in der DEL
© Imago
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Die Aufnahme des Zweitligameister EHC München in die DEL ist perfekt. Auf der Gesellschafterversammlung in Köln erhielten die Bayern nach langem Hin und Her die Lizenz.

Nach langem Hin und Her ist die Aufnahme des Zweitligameisters EHC München in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) perfekt.

Auf der DEL-Gesellschafterversammlung in Köln wurde den Bayern die Lizenz für die kommende Saison erteilt. Das gab der Klub am Freitagnachmittag bekannt. Damit ist das Münchner Eishockey erstmals seit dem Umzug der Barons nach Hamburg im Jahr 2002 wieder erstklassig.

"Ich bin sehr glücklich, dass dieser Schritt nun vollendet wurde. Jetzt gehört München auch im Eishockey zu den Besten und wir werden alles daran setzen, uns in der DEL zu etablieren", sagte EHC-Manager Christian Winkler.

Jordan Webb erster Neuzugang

Der DEL-Neuling hat in Jordan Webb vom Eishockey-Zweitligisten ESV Kaufbeuren direkt den ersten Neuzugang präsentiert. Der Zweitliga-Topscorer unterschrieb in München einen Ein-Jahres-Vertrag.

Zuvor war der Klub auf Vorschlag des DEL-Schiedsgerichts trotz der verspäteten Vorlage einer Sicherheitsleistung wieder in das Lizenzprüfungsverfahren der DEL für die Saison 2010/11 aufgenommen worden.

Angesichts der zwischenzeitlichen Lizenzverweigerung hatte der EHC sogar mit einem Wechsel in die österreichische Liga EBEL geliebäugelt. Dem hätte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) jedoch ohnehin seine Zustimmung verweigert.

Kassel Huskies kämpfen gegen DEL-Aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung