Eishockey

Düsseldorfer EG holt auch Tyler Beechey

SID
Tyler Beechey spielte 2007/08 bei Iserlohn, bevor er nach Augsburg wechselte
© Getty

Die Düsseldorfer EG hat mit Tyler Beechey von den Augsburger Panther einen weiteren Vizemeister verpflichtet. Zudem holten die Rheinländer Simon Danner von den Frankfurt Lions.

Die Düsseldorfer EG hat den Kader für die kommende Saison in der DEL mit einem weiteren Vizemeister aufgerüstet.

Der Kanadier Tyler Beechey wechselt vom diesjährigen Finalisten Augsburger Panther zu den Rheinländern und folgt damit seinem Stürmerkollegen Connor James, der sich bereits im Juni zu einem Wechsel zum achtmaligen deutschen Meister entschlossen hatte.

Beechey erhält in Düsseldorf einen Einjahresvertrag. In Simon Danner von den Frankfurt Lions wurde ein weiterer Stürmer verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb für zwei Spielzeiten.

Bester Playoff-Scorer

"Tyler Beechey hat in Augsburg zusammen mit Connor James ein gefährliches Sturm-Duo gebildet. Er hat seine Torgefährlichkeit auch in schwierigen Situationen bewiesen. Wir hoffen natürlich, dass er das bei uns fortsetzt", sagte Düsseldorfs Sportlicher Leiter Lance Nethery.

Beechey erzielte in 70 Spielen der vergangenen Saison 29 Tore und gab 42 Vorlagen. In den Play-offs war der 29-Jährige mit 14 Punkten (fünf Treffer, neun Assists) Top-Scorer der DEL. Danner gelangen in 49 Begegnungen acht Tore und acht Vorlagen.

DEL-Vizemeister Augsburg holt Stürmer Radja

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung