Donnerstag, 04.02.2010

DEL

Sperren und Geldstrafen für Karalahti und Young

Der DEL-Disziplinarausschuss hat Jere Karalahti (Hamburg Freezers) und Jason Young (Frankfurt Lions) für ihre am Dienstag erhaltenen Matchstrafen vier bzw. fünf Partien gesperrt.

Jere Karalahti saß in dieser Saison bei 39 Spielen insgesamt 187 Minuten auf der Strafbank
© Getty
Jere Karalahti saß in dieser Saison bei 39 Spielen insgesamt 187 Minuten auf der Strafbank

Jere Karalahti von den Hamburg Freezers sowie Jason Young von den Frankfurt Lions sind vom Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für ihre Matchstrafen aus den Dienstagsspielen gesperrt worden.

Dem als Raubein bekannten Karalahti wurde wegen eines Checks gegen Kopf und Nacken des Ingolstädters Glen Goodall eine Sperre von vier Spielen aufgebrummt. Zudem muss der Finne eine Geldstrafe in Höhe von 1200 Euro zahlen. Der Kanadier Young muss für das gleiche Vergehen an Düsseldorfs Chris Harrington fünfmal zusehen und 1500 Euro blechen.

Adler setzen Ausrufezeichen in Ingolstadt

Bilder des Tages, 4. Februar
Cheerleader sahen auch schon einmal fröhlicher aus. Vielleicht hätten sie sich umdrehen sollen: Da saßen die Schauspieler Zac Efron und Vanessa Hudgens
© Getty
1/5
Cheerleader sahen auch schon einmal fröhlicher aus. Vielleicht hätten sie sich umdrehen sollen: Da saßen die Schauspieler Zac Efron und Vanessa Hudgens
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm.html
Man sieht es dieser hübschen Lady nicht an, aber Sarah Walker ist BXM-Fahrerin. Und sie ist so gut, dass sie es sogar in die Finalrunde der Halberg Awards schaffte
© Getty
2/5
Man sieht es dieser hübschen Lady nicht an, aber Sarah Walker ist BXM-Fahrerin. Und sie ist so gut, dass sie es sogar in die Finalrunde der Halberg Awards schaffte
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=2.html
"Ich lege mich einfach auf den Puck drauf", dachte sich Brad Stuart (r.) von den Detroit Red Wings und brachte Corey Perry (Anaheim Ducks) schier zum Verzweifeln
© Getty
3/5
"Ich lege mich einfach auf den Puck drauf", dachte sich Brad Stuart (r.) von den Detroit Red Wings und brachte Corey Perry (Anaheim Ducks) schier zum Verzweifeln
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=3.html
Warum nicht mal Meditation ausprobieren, dachte sich Golfer Lee Westwood wohl beim Omega Dubai Desert Classic. Oder sendet er gar ein Stoßgebet Richtung Himmel?
© Getty
4/5
Warum nicht mal Meditation ausprobieren, dachte sich Golfer Lee Westwood wohl beim Omega Dubai Desert Classic. Oder sendet er gar ein Stoßgebet Richtung Himmel?
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=4.html
Rugby-Training einmal ganz anders: "Ab ins Wasser" hieß die Devise für die Melbourne Storms. Greg Inglis stürzte sich sogleich in die Fluten
© Getty
5/5
Rugby-Training einmal ganz anders: "Ab ins Wasser" hieß die Devise für die Melbourne Storms. Greg Inglis stürzte sich sogleich in die Fluten
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.