Donnerstag, 04.02.2010

DEL

Mannheimer Adler setzen Ausrufezeichen

Der arg kriselnde DEL-Rekordmeister Adler Mannheim hat mit einem 4:0-Auswärts-Dreier beim ERC Ingolstadt einen kleinen Schritt aus der Krise gemacht und Platz zehn untermauert.

Bild mit Symbolcharakter: Mannheim macht sich lang, Ingolstadt strauchelt
© sid
Bild mit Symbolcharakter: Mannheim macht sich lang, Ingolstadt strauchelt

Rekordmeister Adler Mannheim hat in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit dem zweiten Sieg aus den letzten zehn Spielen einen Schritt in Richtung Playoffs gemacht.

Die Mannschaft von Trainer Teal Fowler kam zum Auftakt des 48. Spieltags zu einem ungefährdeten 4:0 (3:0, 0:0, 1:0) beim ERC Ingolstadt. Als Zehnter belegen die Kurpfälzer weiterhin den letzten Platz, der zur Teilnahme an den Vor-Playoffs berechtigt. Ingolstadt bleibt auf Rang fünf.

Vor 3149 Zuschauern machten die Gäste den 19. Saisonsieg schon im ersten Drittel klar. Scott King erzielte in den ersten sechs Minuten in Überzahl seine Saisontore Nummer 19 und 20, Tomas Martinec erhöhte kurz vor der ersten Pause auf 3:0. Im Schlussdrittel sorgte Ronny Arendt nach Vorlage von Martinec für den Endstand.

DEG verlängert mit drei Spielern

Bilder des Tages, 4. Februar
Cheerleader sahen auch schon einmal fröhlicher aus. Vielleicht hätten sie sich umdrehen sollen: Da saßen die Schauspieler Zac Efron und Vanessa Hudgens
© Getty
1/5
Cheerleader sahen auch schon einmal fröhlicher aus. Vielleicht hätten sie sich umdrehen sollen: Da saßen die Schauspieler Zac Efron und Vanessa Hudgens
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm.html
Man sieht es dieser hübschen Lady nicht an, aber Sarah Walker ist BXM-Fahrerin. Und sie ist so gut, dass sie es sogar in die Finalrunde der Halberg Awards schaffte
© Getty
2/5
Man sieht es dieser hübschen Lady nicht an, aber Sarah Walker ist BXM-Fahrerin. Und sie ist so gut, dass sie es sogar in die Finalrunde der Halberg Awards schaffte
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=2.html
"Ich lege mich einfach auf den Puck drauf", dachte sich Brad Stuart (r.) von den Detroit Red Wings und brachte Corey Perry (Anaheim Ducks) schier zum Verzweifeln
© Getty
3/5
"Ich lege mich einfach auf den Puck drauf", dachte sich Brad Stuart (r.) von den Detroit Red Wings und brachte Corey Perry (Anaheim Ducks) schier zum Verzweifeln
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=3.html
Warum nicht mal Meditation ausprobieren, dachte sich Golfer Lee Westwood wohl beim Omega Dubai Desert Classic. Oder sendet er gar ein Stoßgebet Richtung Himmel?
© Getty
4/5
Warum nicht mal Meditation ausprobieren, dachte sich Golfer Lee Westwood wohl beim Omega Dubai Desert Classic. Oder sendet er gar ein Stoßgebet Richtung Himmel?
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=4.html
Rugby-Training einmal ganz anders: "Ab ins Wasser" hieß die Devise für die Melbourne Storms. Greg Inglis stürzte sich sogleich in die Fluten
© Getty
5/5
Rugby-Training einmal ganz anders: "Ab ins Wasser" hieß die Devise für die Melbourne Storms. Greg Inglis stürzte sich sogleich in die Fluten
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/0402/los-angeles-lakers-zac-efron-vanessa-hudgens-sarah-walker-lee-westwood-charlotte-bobcats-melbourne-storm,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.