DEL

Düsseldorf siegt im Straßenbahn-Derby

SID
Samstag, 23.01.2010 | 22:07 Uhr
Craig MacDonald (2.v.l.) entschied mit seinen Treffern das Spiel
© sid
Advertisement
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
Premiership
Gloucester -
Saracens
NBA
Thunder @ Spurs
Rugby Union Internationals
Wales -
Georgien
Rugby Union Internationals
England -
Australien
Rugby Union Internationals
Schottland -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Fidschi
Ran Fighting
ran Fighting Gala
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
King Of Kings
King of Kings 51
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs

Die Düsseldorfer EG hat sich im Niederrhein-Derby gegen die Krefeld Pinguine mit 4:2 durchgesetzt. Damit hat Düsseldorf auf Platz zwei neun Punkte Vorsprung auf die Verfolger.

Die Düsseldorfer EG hat auch das dritte Niederrhein-Derby in der DEL gewonnen und die Verfolger erst einmal abgehängt.

Nach dem 4:2 (2:1, 0:1, 2:0) gegen die Krefeld Pinguine hat der Tabellenzweite nun bereits neun Zähler Vorsprung auf das punktgleiche Trio ERC Ingolstadt, Nürnberg Ice Tigers und Hannover Scorpions.

Spitzenreiter Eisbären Berlin hat weitere zwölf Zähler mehr auf dem Konto.

Krefeld mit 51 Punkten

Krefeld, das in der Saison bereits 1:2 und 3:7 gegen die DEG verloren hatte, liegt mit 51 Punkten weiter vier Zähler hinter dem begehrten zehnten Rang, der zur Teilnahme an den Vor-Play-offs berechtigt.

Die DEG erwischte einen Blitzstart und ging bereits nach 97 Sekunden durch Shane Joseph in Führung.

Mark Murphy erhöhte bereits in der 10. Minute. Boris Blank erzielte 35 Sekunden später den Anschlusstreffer und brachte die Pinguine mit dem Ausgleichstreffer endgültig zurück ins Spiel (40.).

Den DEG-Sieg sicherte schließlich Craig MacDonald mit seinen beiden Treffern in der Schlussphase (51. /60.).

Frankfurt: Starkes Finish - starker Start

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung