Eishockey

Straubing vom Verletzungspech verfolgt

SID
Mike Bales wurde im NHL-Draft 1990 von den Boston Bruins in der fünften Runde gezogen
© Getty

DEL-Schlusslicht Straubing Tigers beklagt den nächsten Verletzten: Goalie Mike Bales hat am Freitag im Kellerduell gegen Hamburg einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten.

Die Cracks der Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben in dieser Saison das Pech an den Kufen kleben.

Torwart Mike Bales hat sich bei der 3:5-Heimpleite im Kellerduell gegen die Hamburg Freezers Ende des ersten Drittels einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Der 38 Jahre alte Kanadier soll vermutlich nach der Deutschland-Cup-Pause in Iserlohn am 13. November wieder auf dem Eis stehen.

Jung-Verteidiger Florian Müller kehrt dem DEL-Schlusslicht komplett den Rücken. Der 20-Jährige, dessen Try-out-Vertrag ohnehin Ende Oktober ausgelaufen wäre, schließt sich Zweitligist SC Riessersee an.

Hans Zach verwirft Rücktrittsgedanken

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung