Eishockey

Haie: Eingriff bei Müller gut verlaufen

SID
Mittwoch, 20.08.2008 | 17:52 Uhr
Eishockey, Kölner Haie, Robert Müller
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Jorge Linares -
Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Köln - Nationaltorwart Robert Müller hat zwei Jahre nach seiner Krebsoperation am Kopf einen neuerlichen Eingriff gut überstanden. Müller befinde sich auf dem Weg der Besserung, teilte sein Verein Kölner Haie mit.

Der Schlussmann war Anfang der Woche in Heidelberg operiert worden. Die Haie hatten zuvor von der Entnahme einer Gewebeprobe gesprochen. Nach der "planmäßig und gut" verlaufenen Operation werde der 28-Jährige noch einige Tage stationär behandelt. Danach folgen Therapie- und Rehamaßnahmen.

Bei Müller war im November 2006 ein bösartiger Hirntumor teilweise entfernt worden, danach musste er sich einer Chemo- und Strahlentherapie unterziehen. Nur zwei Monate später feierte der gebürtige Rosenheimer seine Rückkehr in die deutsche Auswahl. Auch bei der Weltmeisterschaft in Kanada in diesem Jahr war er dabei.

Auch Renz vor OP

Wie die Haie weiter mitteilten, lässt sich Verteidiger Andreas Renz am 22. August in München wegen Herz-Rhythmus-Störungen behandeln. Bei der sogenannten Ablation im Herz wird eine Stelle verödet, um die Störungen zu unterbinden. Der Eingriff erfolgt über die Leiste.

"Es besteht kein akutes gesundheitliches Risiko durch die Herz-Rhythmus-Störungen. Deshalb wollte ich den Eingriff nach der Saison durchführen lassen", sagte der Routinier. Die Haie rechnen damit, dass der Nationalverteidiger Renz in etwa zwei Wochen zurückkehrt.

Die Kölner bestreiten am 4. September das DEL-Auftaktspiel gegen Meister Eisbären Berlin. Fehlen wird dann der Schwede Daniel Rudslätt, der nach einem Meniskuseinriss operiert wurde und voraussichtlich in drei Wochen wieder zur Verfügung steht.

Verlassen die Eisbären die DEL?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung