Diskutieren
1 /
© Getty
Steht im Tor der FIFA-Elf 2008: Iker Casillas von Real Madrid. Im Sommer feierte er als spanischer Nationalkeeper den Gewinn der Europameisterschaft
© Getty
Der nächste Europameister: Sergio Ramos, ebenfalls in Diensten der Königlichen, schaffte es in die Abwehr der FIFA-Elf
© Getty
John Terry, Mannschaftskollege und Kapitän von Michael Ballack beim FC Chelsea, wurde ebenfalls in die Verteidigung des Top-Teams gewählt
© Getty
Auch Barcelonas Carles Puyol steht in der Mannschaft des Jahres 2008. Wie Casillas und Ramos stand er in Spaniens Europameisterteam
© Getty
Der einzige Deutsche in der Auswahl: Phlipp Lahm vom FC Bayern. Immerhin Vize-Europameister 2008
© Getty
Er darf natürlich nicht fehlen: Top-Star Kaka vom AC Mailand. Der Weltfußballer von 2007 lehnte jüngst das Rekordangebot von ManCity ab
© Getty
Steven Gerrard sicherte sich ebenfalls einen Platz in der Top-11. Beim FC Liverpool ist er als Kapitän der unumstrittene Leader
© Getty
Der vierte Europameister in der FIFA-Elf 2008: Xavi vom FC Barcelona
© Getty
Franck Ribery wurde ebenfalls die Ehre zuteil in die Auswahl gewählt zu werden. Der Star des FC Bayern hält damit die Fahne für die Bundesliga hoch
© Getty
Der Weltfußballer 2008 gehört natürlich auch in die Mannschaft 2008: Cristiano Ronaldo von Manchester United
© Getty
Lionel Messi wurde bei der Wahl zum Weltfußballer Zweiter. In der FIFA-Elf 2008 läuft der flinke Dribbler des FC Barcelona neben Ronaldo im Sturm auf
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com