Schaffartzik wechselt nach Limoges

SID
Dienstag, 29.09.2015 | 09:33 Uhr
Heiko Schaffartzik läuft künftig für Limoges CSP auf
© getty
Advertisement

Nationalspieler Heiko Schaffartzik hat einen neuen Klub gefunden. Der 31-Jährige läuft nach seinem Abschied von Bundesligist Bayern München künftig für den französischen Meister Limoges CSP auf.

Dies gab der Erstligist auf seiner Website bekannt. Über die Vertragslaufzeit wurden keine Angaben gemacht.

Schaffartzik hatte bei Vizemeister München nach zwei Jahren keinen neuen Vertrag erhalten. Der 115-malige Nationalspieler und EM-Teilnehmer war 2013 aus seiner Heimatstadt von Alba Berlin zu den Bayern gewechselt und direkt Meister geworden.

In der Bundesliga hat der Point Guard für sieben verschiedene Klubs gespielt. In Limoges soll er den verletzten Amerikaner Randy Culpepper ersetzen.

Heiko Schaffartzik im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung