Amerikaner gewinnt Auszeichnung zum zweiten Mal

Dunston verteidigt Defense-Trophy

Von Adrian Franke
Mittwoch, 06.05.2015 | 12:31 Uhr
Bryant Dunston (r.) konnte seinen Titel als bester Defensiv-Spieler erfolgreich verteidigen
Advertisement
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Bryant Dunston bleibt das Maß aller Defensiv-Dinge: Dunston wurde zum zweiten Mal in Folge von den Head Coaches der Euroleague mit der Best-Defender-Trophy ausgezeichnet, Dunston war der Leader der Top-Defense von Olympiakos Piräus.

Der Center ist damit der einzige Spieler neben Dimitris Diamantidis, der den Preis gleich sechs Mal gewonnen hat, der mehr als einmal zum besten Verteidiger der Turkish Airlines Euroleague gewählt wurde. Dunston blockte mit die meisten Würfe (1,1 pro Spiel, fünftbester Wert) und bewies seine Klasse in direkten Duell mit den Top-Centern Ante Tomic, Sasha Kaun und Nenad Krstic.

Verpasse keine Turkish Airlines Euroleague-News und werde Fan bei Facebook!

Darüber hinaus war Dunston einer von nur drei Spielern, die in der Saison über 20 Blocks und über 20 Steals verzeichneten. Der Amerikaner verwies damit Nemanja Bjelica von Fenerbahce Ulker Istanbul, Dontaye Draper von Anadolu Efes Istanbul, Brad Oleson vom FC Barcelona und Rudy Fernandez von Real Madrid auf die Plätze.

Alles zur Euroleague

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung