Laureus Stiftung

8. Laureus-Medien-Preis in Kitzbühel

Von Laureus
Dienstag, 24.07.2012 | 12:55 Uhr
Bereits im letzten Jahr fand der Laureus-Medien-Preis in Kitzbühel statt
© Getty

Das Kitzbüheler Hotel Grand Tirolia, das 2009 zum offiziellen Home of Laureus Sport for Good in Österreich ernannt wurde, beherbergt in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge den Laureus Medien Preis, der am 05. November 2012 stattfindet.

Matthias Engel, Geschäftsführer des Grand Tirolia Kitzbühel, befürwortet die enge Kooperation mit Laureus: "Wir freuen uns sehr darüber, bereits zum vierten Mal in Folge Veranstaltungsort dieser hochwertigen Preisverleihung zu sein. Die großartige Idee der Laureus Stiftung mit unseren Mitteln zu unterstützen, wird uns auch in diesem Jahr Ehre und Freude sein."

Seit 2005 werden beim Laureus Medien Preis deutsche und österreichische Medien ausgezeichnet, die das Thema Laureus in ihrer Berichterstattung auf außergewöhnliche Weise transportiert haben. Dazu werden hervorragende Projekte geehrt, die den Sport nutzen, um benachteiligten Kindern zu helfen.

Sport, Medien, Gesellschaft und Wirtschaft

Bei dem zum achten Mal ausgetragenen renommierten Medien-Event sind neben den Mitgliedern der Laureus-Familie bekannte Persönlichkeiten aus den Bereichen Sport, Medien, Gesellschaft und Wirtschaft zu Gast.

Zu den Preisträgern des vergangenen Jahres zählten Stefan Frommann ("Spirit von Laureus" - Print), bild.de ("Spirit von Laureus" - Online) und SPORT1 ("Spirit von Laureus" - TV). Den Laureus Medien Preis für ein soziales Sportprojekt nahm Conny König entgegen.

Die beiden Ehrenpreise gingen an Laureus Botschafter Michael Teuber ("Größtes Engagement für Laureus") und Kai Diekmann ("Wohltätigkeit") für die Charity-Initiative "Ein Herz für Kinder".

"Die Medien spielen eine wichtige Rolle"

Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars und Executive Director Laureus: "Die Medien spielen eine wichtige Rolle. Sie transportieren die Mission von Laureus und den Inhalt unserer Laureus Projekte an die Öffentlichkeit. Ich freue mich sehr, dass wir mit dem Laureus Medien Preis ein Event etabliert haben, das die Medien für ihre außergewöhnliche Berichterstattung über Laureus auszeichnet."

2012 wird der Laureus Medien Preis in diesen Kategorien verliehen: "Spirit von Laureus" (Print, TV, Online) und "Soziales Sportprojekt". Zudem werden Ehrenpreise in den Kategorien "Größtes Engagement für Laureus" und "Wohltätigkeit" vergeben.

Social Media Award feiert Premiere

Neu in diesem Jahr ist der Social Media Award, der für einen Videobeitrag verliehen wird, in welchem die Mission von Laureus "Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern", visuell dargestellt wird. Beginn für das Einreichen dieser Videobeiträge ist September 2012. Nähere Informationen folgen.

Die deutschen und österreichischen Journalisten werden nun gebeten, bis zum 14. September 2012 ihre Vorschläge für die Nominierungen in den Kategorien "Spirit von Laureus" (Print, TV und Online) und "Soziales Sportprojekt" einzureichen - und dann ist es an der namhaften Jury zu entscheiden, wer den Laureus Medien Preis 2012 erhält.

Spirit von Laureus: Der Preis geht an einen Medienvertreter oder ein Medium, der/das durch seinen Beitrag/Artikel Laureus auf außergewöhnliche Art und Weise Medienpräsenz verschafft hat.

Soziales Sportprojekt: Der Preis geht an ein Projekt, welches in ganz besonderer Weise die Laureus-Idee "Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern" verkörpert, ohne ein Laureus-Projekt zu sein.

Laureus: Projektbesuch in New York

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung