Kicking-Girls Fußball-Camp in Oldenburg

Von Laureus.de
Mittwoch, 18.04.2012 | 16:16 Uhr
Das Kicking Girls Fußball-Camp in Oldenburg
© Laureus

Drei Tage lang hat sich ihre Welt nur um das runde Leder ge­dreht: Für 50 Ol­den­bur­ger Mäd­chen der Klas­sen 4 bis 7 war das erste Fuß­ball­Camp des Lau­reus Pro­jekts Ki­cking Girls ein rich­ti­ges High­light.

Pas­sen, Drib­beln und Tore schie­ßen stand auf dem Pro­gramm, den­noch kam der Spaß nicht zu kurz. Den Hö­he­punkt des Trai­nings­camps bil­de­te ver­gan­ge­nen Frei­tag ein Tur­nier der Mäd­chen gegen ihre Trai­ner/innen.

In­ter­es­sier­te Zu­schaue­rin war Bür­ger­meis­te­rin Su­san­ne Menge, für die es beim Lau­reus Pro­jekt nicht nur um Fuß­ball geht: "Die­ses Mit­ein­an­der und die Ge­mein­schaft sind ge­nau­so wich­tig wie Tricks und Tore. Das Camp stärkt und schafft Be­kannt­schaf­ten und Freund­schaf­ten und zwar über alle Gren­zen hin­weg."

"Integration durch Sport und Bildung"

Seit 2008 gibt es das In­te­gra­ti­ons­pro­jekt, das von der Stadt Ol­den­burg, dem In­sti­tut "In­te­gra­ti­on durch Sport und Bil­dung" sowie der Lau­reus Sport for Good Stif­tung un­ter­stützt wird.

In­zwi­schen be­tei­li­gen sich zehn Ol­den­bur­ger Grund­schu­len und die IGS Flö­ten­teich. Zum Pro­jekt ge­hö­ren schu­li­sche Fuß­ball­ar­beits­ge­mein­schaf­ten, ein all­jähr­li­ches Tur­nier aller Grund­schu­len und die Aus­bil­dung von ju­gend­li­chen Mäd­chen zu Fuß­bal­las­sis­ten­tin­nen.

"Mit dem Mäd­chen-Fuß­ball­camp haben wir nun einen vier­ten Bau­stein um­ge­setzt", sagt Kers­tin Pö­ßi­ger vom An-In­sti­tut "In­te­gra­ti­on durch Sport und Bil­dung" der Uni­ver­si­tät Ol­den­burg, die das Mäd­chen­fuß­ball-Camp ko­or­di­niert.

Erhardt: "Gelunge Verzahnung der einzelnen Projekt-Bausteine"

"Als be­son­de­ren Er­folg be­trach­ten wir, dass vier aus­ge­bil­de­te ju­gend­li­che Fuß­bal­las­sis­ten­tin­nen als Übungs­lei­te­rin­nen beim Camp mit­ge­wirkt haben. Das ist eine ge­lun­ge­ne Ver­zah­nung der ein­zel­nen Pro­jekt-Bau­stei­ne", freut sich Kor­ne­lia Ehr­hardt, Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te der Stadt.

Das Camp, das zu einem fes­ten Be­stand­teil des Pro­jek­tes wer­den soll, wen­det sich vor allem an Mäd­chen aus den Klas­sen 6 und 7 der wei­ter­füh­ren­den Se­kun­dar­schu­len.

"Wir er­hof­fen uns, dass diese Form der Camps auch an den an­de­ren Stand­or­ten in Deutsch­land um­ge­setzt wer­den kann. Dafür konn­ten wir in Ol­den­burg viele Er­fah­run­gen und Er­kennt­nis­se ge­win­nen.", sagt Pö­ßi­ger.

Türkiyemspor und die Kicking Girls erobern Berlin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung