Sonntag, 10.06.2012
Specials \ Intersport Special

Fanreporter Jakob Kunz: Tag 2 in Lemberg

Ein dickes Lob an die Ukraine

Ein Einstand nach Maß - nicht nur für die deutsche Nationalmannschaft. INTERSPORT/adidas-Fanreporter Jakob Kunz erlebte ein farbenfrohes Fan-Fest mit tollen Gastgebern. Sein Bericht vom Auftaktsieg der Deutschen gegen Portugal.

Artikel zum Thema

Jakob Kunz: Der INTERSPORT/adidas-Fanreporter

Das Stadion in Lemberg: Super Stimmung beim Deutschland-Sieg gegen Portugal
© spox
Das Stadion in Lemberg: Super Stimmung beim Deutschland-Sieg gegen Portugal

Na also, Lemberg, geht doch! Hut ab. Das konnte sich durchaus sehen lassen. Schon gestern Mittag ist die Stadt aus ihrem EM-Schlaf erwacht und war voller Leben. Und endlich waren auch die deutschen Fans am Start.

Die Straßen in der Innenstadt waren geflutet mit schwarz, rot, gold! "Schlaaand"-Rufe in nahezu jeder Ecke. Das Bild vom Vortag hat sich bestätigt! Die portugiesischen Anhänger waren deutlich in der Unterzahl. Ein gutes Omen für das wichtige erste Spiel am Abend.

Und tatsächlich: auch das Stadion in Lemberg war fest in deutscher Hand. Sobald die Portugiesen mit ihren Gesängen auch nur angesetzt haben, hielten gefühlt zwei Drittel der Zuschauer dagegen. Die Stimmung im Block der deutschen Fans war perfekt, die Portugiesen kamen kaum zu Wort - oder wurden im Keim erstickt.

Die deutschen Fans posieren vor dem Kamera des Fanreporters
Die deutschen Fans posieren vor dem Kamera des Fanreporters
© spox

Immer hilfsbereite Gastgeber

Überhaupt muss man diesem Land, dieser Stadt ein dickes Lob aussprechen. Auch wenn sicherlich noch nicht alles richtig rund läuft - die Menschen haben sich diese EM wirklich verdient. Freundlich, zuvorkommend, immer hilfsbereit - das ist mein Bild des Ukrainers. Die (oft) negative Berichterstattung im Vorfeld dieser Europameisterschaft kann ich bisher noch nicht bestätigen.

Zurück zum Spiel: Alles war angerichtet für einen großen Fußballabend. Die Fans bestens gelaunt, das Stadion ausverkauft. Und dann kam die 72. Minute. Miroslav Klose steht schon einige Minuten bereit an der Außenlinie, um für Mario Gomez ins Spiel zu kommen. Doch der Ball will nicht ins Aus, die Partie wird nicht unterbrochen. Gott sei Dank!

TOOOOOR!

Deutschland mit einem schnellen Spielzug in die Spitze, Flanke Khedira, Kopfball Gomez. Tooooor! Die Stimmung kocht, das Stadion tobt.

Und bis auf einige wenige Chaoten, die zum wiederholten Mal nicht verstehen, dass das Werfen von Gegenständen und das Zünden von Pyrotechnik in einem Fußballstadion nichts verloren hat, wird diese Stimmung auch nicht mehr getrübt.

Die deutsche Mannschaft rettet den Vorsprung über die Zeit und wird von den Fans gebührend gefeiert. Ein glücklicher, aber nicht unverdienter Sieg. So kann es weitergehen - oder was meint ihr?

Euer Jakob Kunz


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.