Liveticker: Fußball UEFA Nations League, Polen - Portugal, 11.10.2018

2   :   3
POL
vs
POR
2   :   1
ISR
vs
SCO
1   :   2
LTA
vs
ROU
0   :   2
MNE
vs
SRB
0   :   3
FRE
vs
AZE
3   :   1
KVX
vs
MLT
0   :   0
RUS
vs
SWE
2   :   1
BEL
vs
SUI
0   :   0
CRO
vs
ENG
1   :   0
AUT
vs
NIR
1   :   0
GRE
vs
HUN
0   :   1
EST
vs
FIN
1   :   0
BLR
vs
LUX
2   :   0
MDA
vs
SMR
1   :   2
SVK
vs
CZE
1   :   0
NOR
vs
SLO
3   :   0
GEO
vs
AND
1   :   1
LAT
vs
KAZ
0   :   1
ARM
vs
GIB
3   :   0
NED
vs
GER
0   :   0
IRL
vs
DEN
2   :   1
BUL
vs
CYP
4   :   1
MKD
vs
LIE
Stadion Slaski
Polen
2:3
BEENDET
Portugal
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich für heute, bedanke mich bei Ihnen fürs Mitlesen und wünsche noch einen schönen Abend! Schauen Sie doch gerne noch bei unserer Konferenz mit der Partie Russland gegen Schweden rein. Bis dahin!
Für die Polen geht es schon am kommenden Sonntag mit einem weiteren Heimspiel gegen Italien weiter. Die Portugiesen müssen sich bis zum 17. November gedulden, ehe es in Mailand dann auch gegen Italien geht. Je nach Ausgang des Spiels zwischen Polen und Italien reicht den Portugiesen sogar ein Punkt zum Gruppensieg.
In der Tabelle bleibt Polen aufgrund des besseren Torverhältnisses auf Rang 2 - punktgleich mit Italien (jeweils ein Punkt). Portugal baut die Tabellenführung aus und hat nun schon fünf Punkte Vorsprung auf die Verfolger. Ein dickes Polster bei nur noch zwei ausstehenden Partien. Der Gruppensieg dürfte dem Europameister kaum noch zu nehmen sein.
Portugal gewinnt auch das zweite Gruppenspiel der UEFA Nations League und behauptet Platz eins. Gegen Polen wacht das Team von Coach Fernando Santos erst nach 30 Minuten auf und wandelt den 0:1-Rückstand durch Piatek in eine Zwei-Tore-Führung (Andre Silva, Eigentor Glik, Bernardo Silva). Blaszczykowskis Traumtor zum 2:3 kam zu spät für die Polen, denen in den Schlussminuten zu wenig einfiel, um die portugiesische Defensive zu knacken. Alles in allem geht der Auswärtssieg in Ordnung. Die Portugiesen waren mit 19:8 Torschüssen die klar engagiertere Mannschaft und hatten über 90 Minuten 54 Prozent der Spielanteile. Polen, das in der zweiten Hälfte immerhin 59 Prozent der Zweikämpfe gewann, war eigentlich nur in den schwachen Phasen der Portugiesen (ganz zu Beginn und Mitte des zweiten Durchgangs) zu sehen.
90.+4. | Das Spiel ist beendet!