Liveticker: Fußball Champions League, Konferenz vom 07.11.2018, 99. Spieltag, Saison 2018/2019

:
07.11. Ende
FC Valencia
BSC Young Boys
07.11. Ende
ZSKA Moskau
AS Rom
07.11. Ende
Bayern München
AEK Athen
07.11. Ende
Benfica
Ajax Amsterdam
07.11. Ende
Olympique Lyon
1899 Hoffenheim
07.11. Ende
Manchester City
Shakhtar Donezk
07.11. Ende
Juventus Turin
Manchester United
07.11. Ende
Viktoria Plzen
Real Madrid
Live
Tabelle
Von dieser Stelle war es das für heute. Einen schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal!
Bayern - Athen
Alles in allem ein verdienter Sieg für die Bayern, die sich damit unaufhaltsam auf dem Weg Richtung Achtelfinale befinden. Das Ergebnis ist zufriedenstellend, aber die Spielweise wirft mit Blick auf den Samstag weiter Fragen auf. Nach der 1:0-Führung zur Halbzeit und den Chancen von Goretzka (55. Minute) und Lewandowski (61. Minute) war es dann auch der Pole, der nach der Ecke in der 71. Minute für den Endstand sorgte. AEK fand im zweiten Abschnitt nach vorne überhaupt nicht mehr statt.
Gruppe H
ManUnited hat das Tor zur K.o.-Runde durch den Sieg in Turin ganz weit aufgestoßen. Allerdings muss sich Juve vorwerfen lassen, zu fahrlässig mit den eigenen Chancen umgegangen zu sein: Abgesehen von den beiden Alu-Treffern hatte die Alte Dame nämlich noch ein halbes Dutzend weiterer bester Einschussmöglichkeiten, nutzte aber eben nur die eine von Ronaldo - der damit aber immerhin seine mehr als fünf Spiele andauernde Trefferflaute beendete.
Gruppe F
Die TSG kann nach dem späten Ausgleich in Lyon weiterhin ein Fünkchen Hoffnung hegen, vielleicht doch noch in der CL zu überwintern. Mit drei Zählern sind sie Kraichgauer immer noch in Schlagdistanz zu den Franzosen. Allerdings ist auch Donezk noch im Rennen um den Europa-League-Platz.
Gruppe G
Real zieht mit der Roma gleich, die am frühen Abend ihr Spiel bereits in Moskau gewann. Beide Teams führen die Tabelle punktgleich an, fünf Zähler vor Moskau. Die Entscheidung in dieser Gruppe dürfte gefallen sein.
Gruppe E
Olala! Da war ja heute ganz schön was los. Sortieren wir ein wenig: Bayern verdrängt Ajax von der Tabellenspitze, der Rekordmeister braucht jetzt noch einen Punkt aus den letzten beiden Partien um es sicher und ganz aus eigener Kraft zu schaffen. Befica hat noch rechnerische Chancen auf Platz zwei, Athen kann höchstens noch auf die Europa League hoffen. Und auch das wird schon eng.
Alle Spiele sind beendet!
94.
Juventus - ManUnited
Da fehlen nur Millimeter zum 1:3! Martial schickt Rashford beim Konter mit dem Pass in die Gasse los und der Engländer ist frei durch - scheitert mit seinem flachen Abschluss ins linke Eck aber an Keeper Szczesnys ausgefahrenem Fußgelenk.
90+4.
Benfica - Ajax
Mit dem Schlusspfiff hat Gabriel die Chance zum 2:1. Nach einer Ecke fällt der Ball eher zufällig vor seine Füße, den etwas zentralen Abschuss aus neun Metern wehrt Onana ab. Die Benfica-Spieler gehen reihenweise enttäuscht zu Boden ..
90+3.
Pilsen - Real Madrid
Latte! Bale schießt aus 15 Metern nach Zuspiel von Vinicius direkt aufs Tor - er trifft aber nur das Aluminium. In der Nachspielzeit zieht der Bundesligist tatsächlich noch den Kopf aus der Schlinge. Andrej Kramaric tritt einen Freistoß von der rechten Seite. Joelinton verlängert die Hereingabe per Kopf. Auf Höhe des zweiten Pfostens steht Pavel Kaderabek ganz frei und drückt die Pille mit dem linken Fuß aus kurzer Distanz über die Linie.
90+2.
Lyon - Hoffenheim
Tooor! Lyon - HOFFENHEIM 2:2. In Unterzahl und in der zweiten Minute der Nachspielzeit gelingt der TSG der Ausgleich!
90+2.
ManCity - Donezk
Tooor! MANCITY - Donezk 6:0. Das halbe Dutzend ist voll. Gündogan erobert den Ball an der Mittellinie, wo die Kugel dann bei Mahrez landet, der schnell schaltet und Gabriel Jesus auf die Reise schickt. Der Stürmer sieht, dass der herauseilende Pyatov zu weit vor dem Kasten steht und lupft das Leder lässig über den Keeper hinweg ins Tor.
90.
Juventus - ManUnited
Tooor! Juventus - MANUNITED 1:2. Nächster Freistoß, nächstes Tor. Und der Fußballgott bricht in Tränen aus. Der Wahnsinn ist komplett - United geht in Führung! Diesmal tritt Young zum langen Freistoß von der linken Seite aus an, der Ball rutscht über Fellainis Kopf hinweg und an den langen Pfosten - wo Alex Sandro das Leder am Ende zum Eigentor ins eigene Netz bugisert. Ganz, ganz bitter für die Alte Dame!
88.
ManCity - Donezk
Glück für Pyatov! Mahrez spielt flach von links ins Zentrum, Shakhtars Keeper kommt heraus, geht aber nicht energisch genug zum Ball und Sterling spitzelt ihm das Leder weg. Krivtsov wirft sich aber dazwischen und blockt den Schuss aufs leere Tor, Pyatov kann den geblockten Ball anschließend aufnehmen.
84.
Lyon - Hoffenheim
Einen langen Ball legt Adam Szalai sehr gut ab. Aus leicht nach rechts versetzter Position und etwa 14 Metern zieht Joelinton mit dem rechten Fuß ab, setzt seinen Schuss knapp rechts am Gehäuse von Anthony Lopes vorbei.
86.
Juventus - ManUnited
Tooor! Juventus - MANUNITED 1:1. Matuidi foult seinen Nationalmannschaftskollegen Pogba gedankenverloren und eher überflüssig, was Mata zum Freistoß aus 19 Metern halblinker Position berechtigt. Einen perfekten Freistoß zirkelt der um die Mauer herum in den linken Winkel. Dem Spielverlauf entspricht der Ausgleich nicht direkt. Der Zwischenstand ist für die Engländer höchst schmeichelhaft.
83.
Bayern - Athen
Wieder ist es Lewandowski, der für Gefahr sorgt. Kimmich gibt den Ball hoch auf den langen Pfosten und von links kommt der Pole dann zum Kopfball. Barkas ist aber zu Stelle - Ecke!
81.
Juventus - ManUnited
Zehn Minuten sind noch zu spielen und trotz des mageren Standes von 1:0 muss man sagen: United hat hier heute schon die zweite Lehrstunde in Folge erhalten - für die europäische Spitzenklasse reicht das, was das Team von Jose Mourinho spielen kann, auf jeden Fall nicht aus. Ganz anders dagegen Juventus, das man mit Blick auf den Titel auf jeden Fall auf dem Zettel haben muss.
81.
Lyon - Hoffenheim
Moussa Dembele treibt einen Konter der Gastgeber voran, kann eigentlich schon selbst abschließen, bedient aber Memphis Depay. Dieser vergibt die Chance leichtfertig. OL macht einfach nicht den Deckel drauf. Wird sich das irgendwann rächen.
85.
ManCity - Donezk
Tooor! MANCITY - Donezk 5:0. Es wird standesgemäß. City kontert im eigenen Stadion. Mahrez kann den Ball im Strafraum mit der Brust eine Flanke von Gündogan annehmen, und als der runterfällt, nimmt er das Spielgerät volley und erhöht auf 5:0.
79.
Lyon - Hoffenheim
Nagelsmann schöpft das Wechselkontingent voll aus und bringt jetzt auch Nordtveit für Demirbay.
78.
Lyon - Hoffenheim
Aktuell kommt von den Gästen nicht so viel. In Unterzahl ist das natürlich auch schwer. Derzeit hat OL die Angelegenheit gut im Griff und ist einem dritten Treffer näher.
78.
Bayern - Athen
Barkas faustet die Ecke auf den eigenen Mann. Die Kugel prallt von Lampropoulos direkt auf die Latte, danach können die Gäste klären - Glück gehabt!
78.
ManCity - Donezk
Beste Chance für die Gäste! Rakitskiy führt den Standard aus 25 Metern aus und zirkelt das Leder mit links über die Mauer aufs Tor. Ederson pariert den Ball mit einer netten Flugeinlage.
74.
Bayern - Athen
Gnabry fast mit dem 3:0!!! Er hat auf der rechten Seite viel Platz und zieht mit dem Ball am Fuß in den Sechzehner. Chygrynskys Grätsche kommt zwar zu spät, aber den Rechtsschuss des Stürmers kann Barkas mit dem linken Bein zur Ecke klären - Glanztat des 24-Jährigen Torhüters!
73.
Lyon - Hoffenheim
Weiterhin verzeichnet OL ausgezeichnete Chancen. Doch die Gastgeber nutzen diese längst nicht mehr so effizient. Nabil Fekir visiert aus halbrechter Position das lange Eck an. Oliver Baumann pariert großartig.
74.
Juventus - ManUnited
Cuadrado schickt Ronaldo auf rechts los, der schlägt im Strafraum einen Haken und spielt beim Zug in die Mitte wieder auf den Kolumbianer ab - aber dessen Direktabnahme aus zehn Metern segelt harmlos über das Tor von David de Gea.
73.
ManCity - Donezk
David Silva hat Feierabend, Ilkay Gündogan darf nach seiner Verletzungspause etwas Spielpraxis sammeln.
72.
Lyon - Hoffenheim
Ein Einsteigen gegen Nabil Fekir bringt Kevin Vogt die erste Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb ein.
72.
ManCity - Donezk
Tooor! MANCITY - Donezk 4:0. Wieder schnappt sich Gabriel Jesus den Ball, wieder verwandelt der Stürmer sicher vom Punkt. Links oben landet der Ball, Pyatov ist in der anderen Ecke.
70.
Bayern - Athen
Tooor! BAYERN - Athen 2:0. Lewandowski markiert den nächsten Treffer! Auch diese Entstehung ist schnell erzählt. Kimmich bringt die Ecke von links mit Schnitt auf den ersten Pfosten. Dort steht Müller und verlängert den Ball an den langen Pfosten, wo Lewandowski nur noch den Fuß hinhalten muss. Feine Variante!
70.
ManCity - Donezk
Es gibt erneut Elfmeter - und dieses Mal ist die Entscheidung richtig. Silva zieht mit Tempo in den Strafraum und wird von Stepanenko per Grätsche unfair zu Fall gebracht.
67.
Lyon - Hoffenheim
Julian Nagelsmann bringt einen frischen Mann für die Offensive. Adam Szalai ersetzt Ishak Belfodil .
65.
Pilsen - Real Madrid
Tooor! Pilsen - REAL MADRID 0:5. Ein Prunkstück von Toni Kroos. Auf der linken Seite des Strafraums bekommt er den Ball und schlenzt ihn mit dem ersten Ballkontakt wunderbar in den langen Winkel.
64.
Bayern - Athen
Zweite Verwarnung in der Partie! Andre Simoes holt am rechten Sechzehnereck Gnabry von den Beinen. Die Entscheidung ist glasklar!
68.
Juventus - ManUnited
De Gea! United schwimmt schon wieder, sodass Pjanic aus 17 Metern mittiger Position einfach mal aufs rechte eck halten darf - aber ein toller Reflex des spanischen Geburtstagskindes verhindert das 2:0.
62.
Juventus - ManUnited
Tooor! JUVENTUS - ManUnited 1:0. WAS für ein Treffer von Ronaldo - so beendet man eine fast sechs Spiele andauernde Trefferflaute in der Königsklasse! Pjanic löffelt den Ball mal wieder steil in die Tiefe, wo Ronaldo halbrechts im Sechzehner eingelaufen ist - und das Leder volley und quasi mit der Pike ins kurze Eck schiebt. Perfekte Technik vom Portugiesen und die Führung gegen seinen Ex-Verein!
65.
Lyon - Hoffenheim
Tooor! Lyon - HOFFENHEIM 2:1. Aus dem Nichts gelingt den Gästen der Anschlusstreffer. Nach einem Ballgewinn von Nico Schulz an der Seitenlinie spielt Ermin Bicakcic den Kollegen Andrej Kramaric an, der in zentraler Position einfach mal Maß nimmt. Der Rechtsschuss aus 18 Metern ist bestens plaziert, schlägt flach im linken Eck ein. Jetzt ist Anthony Lopes ohne Chance.
61.
Bayern - Athen
Nächste gute Gelgenheit für die Münchner! Martinez spielt von halblinks einen super Pass auf Lewandowski. Der Pole kommt vor Chygrynsky an den Ball, aber sein Linksschuss kann der heraus geeilte Barkas auf Kosten eines Eckstoßes klären.
62.
Benfica - Ajax
Tooor! Benfica - AJAX 1:1. Dusan Tadic mit dem Ausgleich: Ziyech spielt aus der eigenen Hälfte einen sensationellen Flugball in den Lauf von Tadic, der das Leder mit etwas Glück an Vlachodimos vorbeibekommt und das 1:1 macht.
61.
Juventus - ManUnited
Der erste Wechsel der Partie erfolgt positionsgetreu: Blaise Matuidi ersetzt den in Halbzeit eins ungemein aktiven Sami Khedira.
59.
Pilsen - Real Madrid
Solari möchte seine Stammspieler ein wenig schonen: Sergio Ramos verlässt das Feld, an seiner Stelle kommt der junge Javier Sanchez.
60.
ManCity - Donezk
Gabriel Jesus kommt nach einer Flanke von Mahrez frei zum Kopfball, köpft die Kugel aber aus rund zehn Metern aber knapp über den linken Winkel. Pyatov wäre wohl ohne Chance gewesen.
57.
Lyon - Hoffenheim
Bei Florian Grillitsch geht es nicht weiter, der verletzte Österreicher kehrt nicht zurück. Reiss Nelson betritt dafür den Rasen.
55.
Juventus - ManUnited
Das tat richtig weh: Alex Sandro kommt gegen Ashley Young viel zu spät und semmelt den Verteidiger auf Knöchelhöhe hart um - Gelb ist da vollkommen berechtigt.
55.
Bayern - Athen
Riesenchanche für Goretzka! Kimmich mit einer seiner zahlreichen Flanken von rechts und in der Mitte kommt Goretzka an den Ball. Der Ex-Schalker wird noch entscheidend von Bakakis gestört, bringt die Kugel aber noch auf's Tor. Barkas ist zur Stelle und lenkt den Ball noch über die Latte!
53.
Pilsen - Real Madrid
Nacho beschwert sich lautstark über eine (richtige) Schiedsrichterentscheidung und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.
52.
Benfica - Ajax
Die Gäste kommen in der Anfangsphase des zweiten Abschnitts überhaupt nicht in die Offensive. Stattdessen ist Benfica am Drücker, spielt mit viel Tempo nach vorne.
52.
Pilsen - Real Madrid
Wieder ist es Kopic, der führ Gefahr sorgt: Aus 20 Metern zieht er einfach mal ab. Der Schuss ist hart, aber etwas zu zentral - Courtois lenkt ihn über die Latte.
51.
Lyon - Hoffenheim
Die Aufgabe für die TSG wird nicht einfacher. Kasim Adams kassiert nach einem Foulchen die Gelb-Rote. Zweites Foul von ihm bei seinem CL-Debüt, zweite Karte. Strenge Sitten.
50.
Juventus - ManUnited
Latte! Und schon trifft Juventus zum zweiten Mal heute das Aluminium: Diesmal ist es Dybala, der den Ball aus 19 Metern halbrechter Position links oben ans Gebälk zimmert. Da kann selbst De Gea nur staunen!
50.
ManCity - Donezk
Der spielfreudige Sterling nimmt Silva für einen Doppelpass mit, bekommt die Kugel im Strafraum wieder, geht aber gegen Matvyenko zu Boden. Dieses Mal entscheidet Kassai richtigerweise nicht auf Elfmeter. Beide halten da ein bisschen und Sterling lässt sich dann zu leicht fallen.
49.
Juventus - ManUnited
Martial! Nach einer ersten längeren Ballbesitzphase der Red Devils kommt Martial links im Sechzehner zum Abschluss, zirkelt das Leder aber knapp am langen Eck vorbei - aber immerhin!
48.
Lyon - Hoffenheim
Ermin Bicakcic hält Nabil Fekir fest und holt sich für diesen Zugriff die Gelbe Karte ab.
49.
ManCity - Donezk
Tooor! MANCITY - Donezk 3:0. Sterling dribbelt sich durch das Mittelfeld bis zur Strafraumgrenze durch, von wo er den Ball unhaltbar in den rechten Winkel zirkelt. Tadelloser Treffer, unhaltbar. Aber nach dieser Partie wird er eher für den Elfmeter in Erinnerung bleiben, den er "herausgeholt" hat.
Weiter gehts!
Benfica - Ajax
In einer anfangs intensiven ersten Hälfte schenkten sich beide Teams nichts, kamen jedoch kaum zu Chancen. Nach gleich zwei Fehlern von Keeper Onana ging Benfica in Führung und hielt die Gäste in der Folge sehr erfolgreich davon ab, in die Offensive überzugehen. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kam Ajax noch zu einer guten Chance, muss aber in Durchgang zwei einem Rückstand hinterherlaufen.
Pilsen - Real Madrid
45 Minuten sind vorbei und das Spiel ist eigentlich schon entschieden. Dabei begann Pilsen sehr gut und hatte die ersten guten Torchancen. Aber Nacho hatte Glück, dass er bei Hrosovskys Flanke kein Eigentor macht und nur den Ball an die Latte beförderte. Wie aus dem Nichts machte Benzema nach 20 Minuten nach einer tollen Einzelaktion das 1:0 - und dann ließ Real nicht mehr nach.
ManCity - Donezk
Mit einer 2:0-Führung geht Manchester City gegen Shakhtar Donetsk in die Pause. Es war bislang kein überragender, aber ein souveräner Auftritt der Skyblues. Die Führung durch Silva war verdient, der Elfmeter durch Jesus nicht. Schiedsrichter Kassai dürfte sich richtig ärgern, wenn er gleich in der Halbzeit oder nach dem Spiel diese Szene noch einmal sieht. Es ist schade, dass die Partie dadurch beeinflusst wurde und Donetsk gegen den spielstarken englischen Meister noch weiter ins Hintertreffen geriet.
Juventus - ManUnited
Viel sagen muss man zu dieser Partie wohl kaum, zu eindeutig war das, was hier bisher zu beobachten war: Während Juventus wie eine abgebrühte Klassemannschaft agiert und zu keinem Zeitpunkt Gefahr lief, in Rückstand zu geraten, schwimmt United seit der 30. Minute beträchtlich (3:13 Torschüsse), hat bereits einen Pfostentreffer hinnehmen müssen und muss sich ständig auf Paraden von Geburtstagskind David de Gea verlassen - auf ein Entführen der Punkte aus Turin sollte bei United in dieser Verfassung auf jeden Fall niemand hoffen.
Lyon - Hoffenheim
Gar nicht gut schaut es zur Pause für die TSG 1899 Hoffenheim aus. Aktuell steht der Bundesligist vor dem frühzeitigen Champions-League-Aus. Dabei hatten die Männer von Julian Nagelsmann richtig stark begonnen. Eine Viertelstunde lang sah das sehr vielversprechend aus. Die Gäste agierten mutig, spielten nach vorn, hatten eine Fülle an Standardsituationen. Nur mit einem Tor belohnten sich die Kraichgauer nicht. Stattdessen offenbarte sich im weiteren Verlauf, dass die Balance zwischen Offensive und Defensive nicht stimmt.
Bayern - Athen
Da werden die Bayern erstmal durchatmen, keine Glanzleistung, aber wenigstent gehen sie mit der Führung in die Pause. Nach den beiden frühen Chancen durch Lampropoulos (5. Minute) und Goretzka (7. Minute) gabe es lange Zeit nich wirklich was zu berichten. Die Bayern agierten über weiter Strecken ideenlos und so war es folgerichtig ein Elfmeter, der die Führung brachte.
Halbzeit
Alle Spiele befinden sich in der Halbzeitpause.
45+3.
Benfica - Ajax
Aus über 30 Metern donnert Schöne einen Freistoß aufs Tor, den Vlachodimos nicht festhalten kann. Van de Beek kommt zum Nachschuss aus spitzem Winkel, bringt den Ball nicht aufs Tor.
44.
ManCity - Donezk
Fast das 3:0! Jesus bedient Bernardo Silva, der von rechts in die Mitte einglaufen war. Der Flügelspieler sucht von der Strafraumkante den Abschluss, doch Stepanenko kann den Schuss noch leicht abfälschen, sodass dieser knapp über den linken Winkel fliegt, anstatt dort einzuschlagen.
43.
Lyon - Hoffenheim
An der Seitenlinie räumt Florian Grillitsch mit einer Grätsche Tanguy NDombele ab und kassiert die Gelbe Karte.
42.
Benfica - Ajax
Auch de Ligt holt sich Gelb ab.
39.
Benfica - Ajax
Gelbe Karte für Jonas wegen eines Fouls an der Seitenlinie.
40.
Pilsen - Real Madrid
Tooor! Pilsen - REAL MADRID 0:4. Nach Ballgewinn im Mittelfeld schaltet Real schnell um. Sergio Reguilon geht bis zur Grundlinie, flankt butterweich in den Torraum, Benzema verlängert mit dem Hinterkopf in den Fuß von Bale, der das Zuspiel volley nimmt und aus spitzem Winkel in die Mitte des Tores jagt.
36.
Lyon - Hoffenheim
Ans Aufgeben denken die Gäste längst nicht. Aus zentraler Position und etwa 19 Metern haut Kerem Demirbay mit dem linken Fuß drauf. Dieser Schuss liegt nicht schlecht. Doch auch den fischt Anthony Lopes raus
38.
Pilsen - Real Madrid
Mit seiner blutenden Nase kann Milan Havel nicht weitermachen: Milan Petrzela ersetzt ihn.
37.
Pilsen - Real Madrid
Tooor! Pilsen - REAL MADRID 0:3. Kroos mit der Flanke aus dem linken Halbfeld an den rechten Pfosten, Bale legt mit dem Kopf quer und aus kurzer Distanz kann Benzema einnicken. Sein zweiter Treffer heute.
35.
Juventus - ManUnited
Khedira! Pfosten!! United gerät ins Schwimmen: Ronaldo wird auf rechts geschickt und flankt dann scharf zurück an den Elfmeterpunkt, wo Khedira völlig frei steht - das Leder per Direktabnahme aber nur an den linken Außenpfosten wuchtet.
34.
Juventus - ManUnited
De Gea! Weltklasseparade vom Spanier: Cuadrado zieht von rechts am Strafraum aus spitzem Winkel ab, aber Matic macht den Ball mit dem Knie brandgefährlich - bis De Gea das Leder mit den Fingerspitzen aus dem langen Eck fischt. Wow!
29.
Benfica - Ajax
Tooor! BENFICA - Ajax 1:0. Am eigenen Fünfer nimmt sich Keeper Onana nach Rückpass etwas zu viel Zeit. Jonas kommt beinahe an den Ball, Onana klärt ins Seitenaus. Der Einwurf nach dem Onana-Fehler kommt weit in den Strafraum. Unter anderem segelt Onana unter dem Ball hindurch. Am zweiten Pfosten kann Jonas das Leder annehnen und ins Tor jagen.
29.
Pilsen - Real Madrid
Bale legt sich den Ball 20 Meter vor dem auf den linken Fuß und schießt. Der Schuss flattert stark, deshalb kann Hruska ihn nur nach vorne abwehren. Die Kugel geht zu Benzema, der schon einschussbereit ist - aber Hejda grätscht im letzten Moment dazwischen.
31.
Bayern - Athen
Tooor! BAYERN - Athen 1:0. Lewandowski mit verzögertem Anlauf, wartet, bis sich sein Gegenüber entschieden hat und schiebt dann locker ein.
30.
Lyon - Hoffenheim
Tooor! LYON - Hoffenheim 2:0. OL agiert einfach effizienter. Nabil Fekir bedient auf der linken Seite Ferland Mendy. Dessen flache Hereingabe landet im Sechzehner bei Tanguy NDombele. Dessen Rechtsschuss aus etwa zwölf Metern ist nicht sehr platziert. Doch Ermin Bicakcic fälscht entscheidend und unhaltbar für Oliver Baumann ab.
30.
Bayern - Athen
Natürlich gibt es auch noch die Gelbe Karte für den Serben Uros Cosic. Die geht ebenso wie der Pfiff in Ordnung.
30.
Bayern - Athen
Elfmeter für die Bayern! Cosic zieht Lewandowski bei der Ecke am Trikot zu Boden und der Schiedsrichter zeigt nach kurzer Rücksprache mit seinem Torrichter auf den Punkt!
24.
Lyon - Hoffenheim
Nach einer Ecke von der linken Seite fällt die Pille im Torraum vor die Füße von Ishak Belfodil, der aus zwei Metern an der Glanztat von Anthony Lopes scheitert.
26.
Benfica - Ajax
Aus 25 Metern schießt Jonas, weil er mal etwas Platz hat. Sein Versuch geht deutlich links neben den Kasten von Onana.
24.
ManCity - Donezk
Tooor! MANCITY - Donezk 2:0. Gabriel Jesus tritt an und verwandelt sicher links unten.
24.
Juventus - ManUnited
Zum momentan doch eher überschaubaren Geschehen auf dem Rasen sei gesagt: Juventus ist mit einem Unentschieden sicher im Achtelfinale, Vollgas muss die Alte Dame hier also gar nicht gehen - während United angesichts des Erfolgs von Valencia gegen Bern ein eigener Dreier doch ziemlich gut zu Gesicht stehen würde.
23.
Pilsen - Real Madrid
Tooor! Pilsen - REAL MADRID 0:2. Real legt sofort nach! Kroos tritt eine Ecke von rechts, sieben Meter vor dem Tor kommt Casemiro ungestört zum Kopfball und befördert die Kugel ins Netz.
24.
ManCity - Donezk
Elfmeter für ManCity. Das gibt's doch nicht! Sterling ist frei durch auf dem linken Flügel, zieht in den Strafraum und will aus spitzem Winkel abschließen, tritt bei dem Versuch aber voll in den Boden und fällt. Der Schiedsrichter meint jedoch, eine Berührung vom mitgelaufenen Matvyenko gesehen zu haben und entscheidet auf Elfmeter. Klare Fehlentscheidung! Absurde Fehlentscheidung. Matvyenko geht lachend weg.
20.
Pilsen - Real Madrid
Tooor! Pilsen - REAL MADRID 0:1. Die individuelle Klasse macht den Unterschied: Benzema nimmt im Strafraum Fahrt auf, lässt drei Gegner ganz alt aussehen und schiebt den Ball durch die Beine des Keepers. Die unverdiente Führung für Real! Es war der erste Torschuss der Gäste.
19.
Lyon - Hoffenheim
Tooor! LYON - Hoffenheim 1:0. Das Tor: Die Franzosen nehmen den Kasten von Oliver Baumann unter Dauerbeschuss. Zwei Versuche werden geblockt, zweimal pariert Oliver Baumann. Immer wieder springt die Kugel zu einem Spieler der Gastgeber. Links im Torraum bringt es Nabil Fekir zu Ende, drückt die Kugel mit dem rechten Fuß in die Maschen.
20.
Juventus - ManUnited
Mit Ballbesitzfußball hat das Tun der Red Devils nichts zu tun: Fliegt der Ball mal vom eigenen Sechzehner weg, bleiben die United-Akteure trotzdem an Selbigem stehen - Juventus darf hier also quasi Handball-Angriffsriegel aufbauen.
18.
Lyon - Hoffenheim
Nach einem Foul im Mittelfeld an Fekir sieht Nuhu die zweite Verwarnung in dieser Partie.
17.
ManCity - Donezk
Klasse Aktion von Bernardo Silva, der zunächst leicht an zwei Spielern vorbei von rechts in die Mitte zieht, dann noch einen dritten Gegenspieler tunnelt und aus 20 Metern zum Abschluss kommt. Sein Schuss ist aber zu unplatziert. Pyachov packt sicher zu.
13.
Benfica - Ajax
Nun Benfica mit einer Ballbesitzphase. Beide Mannschaften spielen auch immer wieder hohe Bälle in die Spitze, was zu häufigem Ballbesitzwechsel führt.
12.
Juventus - ManUnited
Das gibt natürlich eine Karte! Dybala ist viel zu schnell und weg, Matic hat keine Chance mehr auf den Ball, sondern grätscht nur auf die Knochen - ehrlich gesagt ist er da mit Gelb noch gut bedient.
11.
Pilsen - Real Madrid
Chory wird auf links geschickt, wartet kurz ab und legt dann auf rechts zu Prochazka raus. Der Mittelfeldspieler täuscht mit rechts an und flankt mit links an den zweiten Pfosten. Der durchgesprintete Chory verpasst den Ball nur um ein paar Zentimeter. Starker Beginn von Plzen!
13.
ManCity - Donezk
Tooor! MANCITY - Donezk 1:0. Mahrez bekommt die Kugel rechts neben dem Strafraum, wird von drei Gegenspielern nicht richtig angegriffen und kann diese deshalb mit zwei, drei einfachen Körpertäuschungen abschütteln. Seine flache Hereingabe landet bei David Silva, der die Kugel aus wenigen Metern über die Linie drückt. Es war die erste richtige Torchance des Favoriten.
10.
ManCity - Donezk
Erste richtige Chance des Spiels: Matvyenko bedient Moraes rechts im Strafraum und der Angreifer zieht nach wenigen Metern ab. Sein Schuss ist zwar nicht sehr gefährlich, dennoch hat Ederson leichte Probleme und packt sich die Kugel erst im Nachfassen.
10.
Pilsen - Real Madrid
Latte! Hrosovsky dringt von links in den Strafraum ein und flankt dann hart vors Tor. Er trifft Nacho am Oberschenkel und der Ball springt an den Querbalken und wieder raus. Glück für den Verteidiger!
7.
Bayern - Athen
Jetzt aber die Bayern! Kimmich über die rechte Seite mit der ersten Flanke. Im Zentrum steht Goretzka und probiert es ebenso mit dem Kopf. Barkas ist noch dran und lenkt die Kugel um den Pfosten zur Ecke.
6.
Lyon - Hoffenheim
Jason Denayer greift intensiv nach dem Trikot von Joelinton und fängt sich früh im Spiel eine Gelbe Karte ein.
7.
Benfica - Ajax
Cervi taucht links neben dem Fünfer der Niederländer auf, rutscht beim Flachschuss aus spitzem Winkel im Sprint weg. Trotzdem muss Onana hellwach sein, er wehrt das Leder mit dem rechten Fuß ab.
5.
Bayern - Athen
Die erste große Chance! Vasilios Lampropoulos kommt nach dem Eckstoß mit dem Kopf an den Ball und setzt die Kugel nur knapp neben den linken Torpfosten! Jetzt sollten die Bayern wach sein!
5.
Juventus - ManUnited
Huiuiui! Dybala mit dem Lupfer aus der Zentrale auf den halbrechts gestarteten Ronaldo, der nimmt das Leder schön mit und anschließend volley ab .. aber Lindelöf verhindert die erste Bewährungsprobe für de Gea mit einem Körperblock.
2.
Juventus - ManUnited
United hat in den ersten 120 Sekunden mehr vom Ball als die Gastgeber, sprich: Da will es offenbar eine der beiden Mannschaften wissen. Produktiv ist der Ballbesitz des englischen Vizemeisters bislang aber noch nicht ..
2.
Pilsen - Real Madrid
Kroos leistet sich eine schlechte Ballannahme im Mittelfeld und sofort schlägt das Pressing der Tschechen zu. Havel erobert den Ball und schickt Chory, der sich aber nicht im Laufduell mit Casemiro durchsetzen kann. Gleich in den ersten Szene zeigen die Tschechen, wie sie sich das für heute vorgestellt haben.
1.
Bayern - Athen
Das Sorgenkind des deutschen Fußballs beginnt sehr aktiv gegen tiefstehende Athener, die in der Anfangsphase kaum Ballkontakte bekommen.
Die Mittwochspiele des vierten Spieltages haben begonnen!
ManCity - Donezk
In der Gruppe F rangiert Manchester City nach drei Spielen mit sechs Punkten auf Platz 1, Lyon ist mit fünf Zählern Gruppenzweiter. Die TSG Hoffenheim und Shakhtar Donetsk haben beide jeweils zwei Punkte, genau wie für Hoffenheim wäre eine Niederlage von Donezk praktisch bereits das Aus. Dabei scheint die Aufgabe der TSG heute vergleichsweise lösbar.
Benfica - Ajax
Benfica Lissabon, in den letzten fünf Jahren gleich viermal Meister in Portugal, steht in der Liga momentan nur auf einem enttäuschenden 5. In der Champions League sieht es nicht viel besser aus. Für die Portugiesen ist es schon ein wirklich entscheidendes Spiel. In einer Gruppe mit Bayern München und dem heutigen Gegner aus Amsterdam können die Adler mit einer Niederlage schon den Anschluss verlieren. Sowohl Ajax als auch der deutsche Rekordmeister haben bereits sieben Punkte eingefahren, Lissabon hingegen nur deren drei, beim 3:2-Sieg über Gruppenaußenseiter AEK Athen.
Juventus - ManUnited
Nachdem vor zwei Wochen der fünfmalige Weltfußballer Ronaldo sein ''Coming Home'' in Manchester feiern durfte, ist heute der ehemals teuerste Fußballer der Welt, Paul Pogba dran - denn der ist nach seiner Ausbildung bei United erst in Turin (2012 - '16) zum Weltstar geworden. Doch während bei Juventus immer noch viele von einer Rückkehr des verlorenen Sohns träumen (Leonardo Bonucci: ''Natürlich stehen Paul hier in Turin alle Türen offen. Ich möchte gerne, dass er zurückkommt.''), hat der mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattete Franzose ganz andere Sorgen: Sein eigener Trainer Jose Mourinho ist vom Weltmeister nämlich alles andere als überzeugt und dazu spielen die Red Devils derzeit auch noch ziemlich bescheidenen Fußball.
Bayern - Athen
Es könnte eine schicksalhafte Woche für Nico Kovac werden. Heute das Heimspiel gegen AEK, am Wochenende kommt es zur Begegnung mit dem BVB. "Jeder Einzelne ist dazu verpflichtet, alles dafür zu tun, damit der FC Bayern erfolgreich ist", erklärte er auf der PK vor der Begegnung gegen die Griechen. Es stellt sich nur die Frage, ob er noch in der entsprechenden Position wäre, sollte es zwei Niederlagen setzen. Der letzte überzeugende Auftritt des Meisters liegt schon eine ganze Weile zurück.
Pilsen - Real Madrid
Der Abonnement-Sieger auf Madrid versucht sein Glück beim tschechischen Meister. Bei Real hat sich seit der letzten Begegnung, die Real knapp mit 2:1 gewann, einiges verändert. Nach schwachen Leistungen in den letzten Wochen brachte die 1:5-Niederlage gegen Barca das Fass zum Überlaufen. Julen Lopetegui musste seinen Hut nehmen. Nachfolger Santiao Solari hat sich gleich mal mit zwei Siegen eingeführt.
Lyon - Hoffenheim
Zweiter gegen Dritter in Gruppe F, wir rekapitulieren kurz: Hoffenheim hat zweimal Remis gespielt und müsste heute schon gewinnen, um in der CL zu überwintern. Dann könnte man sich den Blick auf das Parallelspiel, wo sich ManUnited und Donezk gegenüberstehen, ganz sparen. Komfortabel gestaltet sich die Situation für Lyon. Die Franzosen sind noch ungeschlagen, gewannen in Manchester 2:1, gaben allerdings daheim gegen Donetsk Punkte ab.
vor Beginn
Herzlich willkommen zur Konferenz der Champions-League-Gruppenspiele.