Liveticker: Fußball Champions League, Ajax Amsterdam - Tottenham Hotspur, 08.05.2019

LIV
vs
BAR
2   :   3
AJX
vs
TOT
Johan Cruijff Arena
Ajax Amsterdam
2:3
BEENDET
Tottenham Hotspur
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war der Live-Ticker zum denkwürdigen Halbfinal-Rückspiel der Champions League zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur. Wenn beide Finalteams so aufdrehen wie im Halbfinale, dürfte es am 1. Juni ein sehenswertes Duell in Madrid geben. Auch dann sind wir natürlich wieder live mit dabei. Bis dahin, vielen Dank an alle Mitleser und eine gute Nacht.
Mit seinem Hattrick schießt Lucas die Spurs also im Alleingang ins erste Champions-League-Finale der Vereinsgeschichte, wo es im rein englischen Duell gegen den FC Liverpool gehen wird. Der internationale Höhenflug der jungen Ajax-Truppe findet dagegen ein jähes und bitteres Ende. Was für ein Comeback, was für ein Spiel, was für ein Fußballabend.
Nach dem Seitenwechsel aber ein ganz anderes Bild. Die Hereinnahme von Stürmer Llorente gab den Gästen neue Durchschlagskraft, Tottenham kam druckvoll aus der Kabine und machte es mit einem Doppelschlag des überragenden Lucas Moura (55., 59.) spannend, der einen Konter abschloss und dann ein absolutes Zaubertor nachlegte. Danach war es ein völlig entfesseltes und mitreißendes Spiel. Beide Teams wechselten sich mit Angriffen und Großchancen im Minutentakt ab. Für Ajax scheiterte unter anderem der ganz starke Ziyech am Pfosten (79.). Für die Spurs traf Vertonghen ebenfalls nur Aluminium (87.). Dann die 96. Minute: Llorente auf Alli, der auf Lucas. Schuss, Tor und Ende.
Wo soll man anfangen? Die Ajax-Spieler stehen völlig konsterniert auf dem Rasen, werden aber von ihren tollen Fans trotzdem lautstark gefeiert. Spieler und Verantwortliche der Spurs feiern auf der anderen Seite mit einer Mischung aus Begeisterung und Ungläubigkeit, sogar der sonst so beherrschte Coach Pochettino lässt die Tränen laufen. Sein Team war in der Halbzeit quasi schon ausgeschieden. Ajax war bis dahin das viel gefährlichere Team und lag verdient mit 2:0 in Führung. Tottenham brauchte mindestens drei Treffer zum Weiterkommen, das Auftreten bis zur Pause machte wenig Hoffnung.
90.+8. | Aus! Das Spiel ist aus! Tottenham ist im Finale der Champions League, Ajax ist draußen! Fußball kann so verrückt sein.