Liveticker: Fußball Bundesliga, VfL Wolfsburg - RB Leipzig, 24.11.2018

23.11. Ende
LEV
2:0
STU
(0:0)
24.11. Ende
FCB
3:3
DÜS
(2:1)
24.11. Ende
BER
3:3
HOF
(1:2)
24.11. Ende
AUG
1:3
SGE
(0:1)
24.11. Ende
M05
1:2
BVB
(0:0)
24.11. Ende
WOB
1:0
RBL
(0:0)
24.11. Ende
S04
5:2
FCN
(2:1)
25.11. Ende
SCF
1:1
BRE
(1:0)
25.11. Ende
BMG
4:1
H96
(2:1)
Volkswagen Arena
VfL Wolfsburg
1:0
BEENDET
RB Leipzig
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich und bedanke mich für Ihr Interesse. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend und hoffentlich lesen wir uns demnächst wieder. Tschüss!
Nun geht es für den VfL Wolfsburg morgen in einer Woche auswärts gegen Eintracht Frankfurt weiter. Leipzig hingegen bekommt es bereits am kommenden Donnerstag in der Europa League mit dem österreichischen Vertreter RB Salzburg zu tun. In der Bundesliga empfangen die roten Bullen in acht Tagen am Sonntag Borussia Mönchengladbach.
Die Siegesserie der roten Bullen ist nun gerissen. Der VfL Wolfsburg schlägt dank einer taktisch disziplinierten Vorstellung Leipzig mit einem am Ende etwas glücklichen 1:0 und verschafft in den unteren Tabellenplätzen eine Menge Luft. In der ersten Halbzeit war die Partie extrem ausgeglichen, aber nach dem Wiederanpfiff legte der VfL wie Feuerwerk los und ging durch Roussillon in Front. Nach einer guten Stunde zog sich die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia zurück und schaffte die knappe Führung über die Zeit zu bringen.
90.+4. | Und jetzt ist es amtlich. Der Unparteiische pfeift die Partie ab.
90.+2. | Die Wölfe-Fans befinden sich schon in Feierlaune. Das ganze Stadion steht auf und feuert lautstark die elf VfL-Akteure auf dem Feld mit Fangesängen an.
präsentiert von