Liveticker: Fußball Bundesliga, FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund, 24.11.2018

23.11. Ende
LEV
2:0
STU
(0:0)
24.11. Ende
FCB
3:3
DÜS
(2:1)
24.11. Ende
BER
3:3
HOF
(1:2)
24.11. Ende
AUG
1:3
SGE
(0:1)
24.11. Ende
M05
1:2
BVB
(0:0)
24.11. Ende
WOB
1:0
RBL
(0:0)
24.11. Ende
S04
5:2
FCN
(2:1)
25.11. Ende
SCF
1:1
BRE
(1:0)
25.11. Ende
BMG
4:1
H96
(2:1)
OPEL ARENA
FSV Mainz 05
1:2
BEENDET
Borussia Dortmund
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich und wünsche ein schönes Wochenende, bis dann!
Das war's dann für heute aus Mainz. Der Tabellenführer bleibt vorne und Mainz kann ich für eine kämpferische Leistung nicht belohnen. Schade! Die nächsten Partien der beiden Mannschaften sind dann für Dortmund zuhause gegen Brügge und dann gegen Freiburg. Anschließend kommt es dann zum Revierderby auf Schalke. Mainz reist jetzt nach Düsseldorf und empfängt dann Hannover. Das werden zwei Spiele, die auf jeden Fall eine Standortbestimmung nach sich ziehen werden.
Dortmund hat also die Qualitäten, die ein Tabellenführer haben muss. Auch diese dreckigen Spiele, in denen vielleicht nicht alles glatt läuft, einfach gewinnen. Heute war so ein Spiel. Couragiert geht es dann zu einem knappen Sieg in einem fiesen Spiel in Mainz. Natürlich bleiben die Dortmunder damit Spitzenreiter in der Bundesliga. 
Mainz hat gekämpft und eine aufopferungsvolle Leistung gezeigt, aber letztlich das Spiel doch verloren. Dortmund kam besser in die Begegnung und zeigte tollen Angriffsfußball, stellte das Spielen aber dann auch zeitnah wieder ein. Erst im zweiten Durchgang wurde es wieder brenzlig, als der BVB mehrfach im Strafraum der Hausherren auftauchte und keinen Ertrag daraus erzielte. Den Unterschied machte dann Paco Alcacer, der kurz nach der Einwechslung richtig stand und auf Vorlage von Marco Reus ins leere Tor schob. Alexander Hack bewies direkt im Anschluss seine Spielmacherqualitäten, als er Quaison in Szene setzte, der dann Bürki tunnelte und das Spiel ausglich. Das letzte Wort hatte dann aber der BVB. Piszczek erzielte aus einem Getummel vor dem Strafraum heraus einen traumhaften Treffer und brachte Dortmund mit dem 1:2 auf die Siegerstraße. Am Ende stürmte Mainz mit allem was ging, die Gäste hielten aber dicht und brachten die Führung ins Ziel.
90.+5. | Abpfiff. Dortmund gewinnt mit 1:2  in Mainz. 
präsentiert von