Dienstag, 27.05.2008

Polizei bleibt hart

Endspiel findet in Leverkusen statt!

Köln - Die Polizei Leverkusen hat entschieden: Das Aufstiegsfinale zwischen dem VfL Leverkusen und Fortuna Köln wird auf der Anlage des VfL stattfinden.

fortuna, köln, fans, schäng, gäng, dfc
© Sebastian Flügel

Helmut Komoß, der die Ortsbesichtigung für die Polizei in Leverkusen vornahm: "Das Spiel findet am Sonntag zur geplanten Zeit am geplanten Ort statt. Jetzt liegt es nur noch an den Besuchern, dass es eine gelungene Veranstaltung wird."

 

Zu den genauen Auflagen für den VfL wollte sich Komoß nicht äußern. Spox.com hatte bereits am Montag berichtet, dass es keinen Umzug in ein größeres Stadion geben werde.

Kasse bleibt vielleicht geschlossen

Möglicherweise können Fortuna-Fans Karten nur im Vorverkauf bekommen, die Kassenhäuschen würden Sonntag gar nicht erst öffnen. Momentan gibt es auch keine klaren Aussagen, wie viele Karten nach Köln gehen würden.

Angesichts des Zuschauerinteresses aus Köln eine sehr diskutable Entscheidung, wenn höchstens 2000 Zuschauer Eintritt bekämen!

Fortuna-Präsident Klaus Ulonska wird sich deshalb mit dem Kölner Polizeipräsidenten Klaus Steffenhagen in Verbindung setzen und sich um eine bessere Lösung bemühen.

Präsident mahnt zur Ruhe

Ulonska appelliert aber jetzt schon eindringlich an die Fans der Fortuna, Ruhe zu bewahren: "Auch wenn es keine bessere Entscheidung bei der Wahl des Stadions geben sollte: Die Fans der Fortuna dürfen den Ablauf des Spiels auf keinen Fall gefährden, weil sonst der mögliche Aufstieg durch Punktabzug in Gefahr geraten könnte. Wir wollen alle einen sportlich fairen Ausgang."

Diskutiert jetzt im Forum von deinfussballclub.de: Was haltet ihr von der Entscheidung der Polizei? Denkt ihr, dass es doch noch eine Möglichkeit gibt, dass alle Fortuna-Fans das Endspiel live in einem größeren Stadion sehen können?


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.