Tennis

Barbara Haas in erster Quali-Runde ausgeschieden

Von tennisnet
Australien war für Barbara Haas 2018 keine Reise wert
© GEPA

Barbara Haas ist in der Qualifikation für die Australian Open bereits in Runde eins ausgeschieden. Österreichs beste Spielerin unterlag der Chinesin Yafan Wang in zwei Sätzen.

Lediglich vier Plätze trennen Barbara Haas und Yafan Wang in der WTA-Weltrangliste, die 21-jährige Österreicherin ist knapp besser klassiert. Die spielerischen Unterschiede zwischen den beiden Erstrunden-Kontrahentinnen in der Qualifikation sollten generell also eher gering ausfallen - was sich im Ergebnis von 6:4 und 6:4 für die Chinesin auch widerspiegelt.

Im ersten Satz ging es mit dem Aufschlag bis zum 5:4 für Wang, danach musste Haas erstmals ihr Service und damit den Satz abgeben - mit einem Doppelfehler. Auch in den zweiten Durchgang startete Wang besser, führte schnell mit 2:0. Haas gelang zwar der Ausgleich, ließ aber umgehend wieder ein Break ihrer Gegnerin zu. Diesmal war es ein Rückhandfehler der Österreicherin, der Wang das 4:2 bescherte.

Hier das Tableau für die Damen-Qualifikation

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung