Wintersport

Hirscher werbewirksamster Sportler Österreichs

Von SPOX Österreich
Hirschers Sponsoren können sich glücklich schätzen

Marcel Hirschers Erfolge machen sich auch für seine Sponsoren bezahlt. Wie eine Studie des Marktforschungsinstituts Focus ergab, brachte der Ski-Superstar seinen Partnern im Kalenderjahr 2016 einen Werbewert von 6,1 Millionen Euro ein. Damit ist der Salzburger Österreichs werbewirksamster Sportler.

Alleine seinem Ski-Ausrüster Atomic brachte Hirscher einen Werbewert von 2,8 Millionen Euro ein. Kopfsponsor Raiffeisen profitierte in der Höhe von 2,33 Millionen Euro. Die Zahlen beziehen sich auf das vorige Jahr, als keine Ski-Weltmeisterschaft stattfand.

Dementsprechend könnte der Werbewert des fünffachen Gesamtweltcupsiegers im aktuellen Jahr noch beeindruckender ausfallen. Schließlich zog Hirscher mit seinen zwei Goldmedaillen sowie einer Silbernen bei der WM in St. Moritz noch mehr Aufmerksamkeit auf sich.

Thiem auf Platz zwei

Auf Platz zwei der werbewirksamsten Sportler Österreichs landet Dominic Thiem. Der Tennis-Star generierte mit seinem Vorstoß in die Top-Ten der Tennis-Weltrangliste 2,2 Millionen Euro an Werbewert, davon 1,49 Millionen Euro für Adidas und 0,61 Millionen Euro für Simacek.

Insgesamt hat die Präsenz von Marken auf Sportlern und bei Sportereignissen 2016 in Österreich einen Bruttowerbewert von 836 Millionen Euro generiert. Größten Anteil daran hat der Fußball mit 38,4 % vor dem alpinen Skisport mit 31,5 %. Mit dem Werbewert soll berechnet werden, was dieselbe Berichterstattung gekostet hätte, wäre sie als klassische Werbung gebucht worden.

Das Ergebnis des WM-Slaloms

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung