Wintersport

Gut gewinnt Super-G, Erfolg für Venier

Von APA
Stephanie Venier landet in Garmisch auf Platz zwei

Lara Gut hat auch den dritten Super-G der WM-Saison gewonnen. Die Gesamt-Weltcupsiegerin aus der Schweiz setzte sich am Sonntag in Garmisch-Partenkirchen bei ihrem 22. Weltcupsieg 0,67 Sek. vor der Österreicherin Stephanie Venier durch, die als Zweite erstmals in ihrer Karriere auf das Podest kam.

Dritte wurde Tina Weirather (LIE). Zu den vielen Ausgeschiedenen gehörte beim Speed-Comeback nach sehr guter Zwischenzeit auch Anna Veith. Lindsey Vonn (USA) rangierte einen Tag nach ihrem 77. Weltcupsieg nach 35 von 60 Läuferinnen auf Platz neun.

Das Ergebnis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung