Vonn: "Sollte diese Chance bekommen"

Von SPOX Österreich
Montag, 16.01.2017 | 17:30 Uhr
Lindsey Vonn will im November 2018 gegen Herren antreten
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Lindsey Vonn kämpfte sich nach ihrer schweren Verletzung zurück, will nun wieder an die Weltspitze. Doch sie hat auch ein weiteres, großes Ziel vor Augen: Bei der Herren-Abfahrt von Lake Louise gegen die besten Skifahrer anzutreten. Im November 2018 soll es so weit sein - wenn die FIS mitspielt.

322 Tage nach ihrem letzten Weltcup-Rennen feierte Lindsey Vonn am vergangenen Wochenende in Altenmarkt/Zauchensee ihr Comeback, fuhr in der Abfahrt auf den 13. Platz. Natürlich noch nicht das, was sich Vonn wünscht, zufrieden war sie ob ihrer schweren Armverletzung aber allemal. Einmal mehr hat sich die 32-Jährige zurückgekämpft, ohne Skifahren könne sie schließlich nicht, wie sie vor ihrem Comeback erklärte.

Ein Ziel hat Vonn aber nach wie vor: Einmal unter Rennbedingungen gegen Herren antreten. Schon im Oktober 2012 suchte die US-Amerikanerin bei der FIS um eine Starterlaubnis für die Herren-Abfahrt in Lake Louise an, bekam allerdings kein grünes Licht. Rund viereinhalb Jahre später hat Vonn weiterhin diesen Traum, will sich mit der Männerwelt messen.

Skaardal schiebt Vonn Riegel vor

"Ich weiß, ich werde nicht gewinnen, aber ich hätte gerne die Möglichkeit, es zu probieren", erklärte sie der Denver Post. "Ich denke, ich genieße genug Respekt in der Ski-Welt, dass ich diese Chance bekommen kann." Geplanter Termin und Ort für das Rennen mit Kjetil Jansrud und Co.: November 2018 in Lake Louise. In der kanadischen Provinz fahren jedes Jahr erst die Herren, eine Woche später auch die Damen.

Doch ob Vonn einfach früher anreisen und die Herren-Abfahrt herunterbrettern kann? Wie schon 2012 heißt es seitens der FIS auch weiterhin: Nein. "Man kann schon einen Tag ausmachen und Damen gegen Herren fahren lassen. Aber nur als Show, das hat nichts mit einem Rennen zu tun", so Atle Skaardal, FIS-Renndirektor der Damen. Und weiter: "Ich denke nicht, dass sich das in den nächsten Jahren ändern wird."

"Ich denke, viele Männer würden mir helfen"

Für Vonn hat er übrigens noch einen kleinen Tipp parat. "Man kann das auch im Training machen, warum braucht man dazu ein offizielles Rennen?" Die mit 76 Weltcupsiegen erfolgreichste Skifahrerin aller Zeiten hört das natürlich nur sehr ungern, sagt: "Es ist natürlich schade das zu hören, aber ich respektiere Atle sehr." Vonn hat aber einen Plan, wie sie Skaardal umstimmen will.

"Schade, dass er uns hier nicht unterstützen will, aber wenn wir ihm einen fertigen Plan vorlegen, ändert er vielleicht seine Meinung", glaubt Vonn. Was die Unterstützung aus dem Herren-Weltcup anbelangt, macht sie sich übrigens keine Sorgen. "Ich denke, viele Männer würden mir da helfen." Jener Herr, den es zu überzeugen gilt, bleibt aber (vorerst) weiter bei seiner Absage.

Alle Wintersport-News auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung